• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Programm: Eine Woche im Zeichen von Literatur und Kunst

02.11.2015

Emstek Am Sonnabend, 7. November, wird um 19.30 Uhr die diesjährige Buchausstellung im Sitzungssaal des Emsteker Rathauses mit einem Leseabend eröffnet. Das Motto des Abends lautet „Blutrot und Mausetot“. Bei einem Glas Wein werden Persönlichkeiten der Gemeinde ausgewählte Geschichten vorlesen.

„Was lag näher, als einige Gemeinderatsmitglieder zu bitten, diesen Abend mit uns zu gestalten“, freut sich Ulla Moormann, Leiterin der Bücherei. Musikalisch wird der Abend begleitet von der Musikgruppe „Heart-Chor“ unter Leitung von Miriam Humphreys.

In der Woche vom 8. bis 15. November wird im Sitzungssaal dann die Weihnachtsbuchausstellung der Kath. Öffentl. Bücherei St. Margaretha durchgeführt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An den Sonntagen wird die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein, darüber hinaus wird unter der Woche während der allgemeinen Öffnungszeiten der Bücherei Zugang gewährt. Über 500 Medien werden vorgestellt. Darüber hinaus wird die Buchausstellung von einer Kunstausstellung begleitet: Die Maler Wilhelm van Hülsen, Fritz Stark und Anna-Katharina Prenger zeigen ihre Werke.

Für Sonnabend, 14. November, 19.30 Uhr, sind alle Interessierten zum „Varieté“ eingeladen. Monika Prenger wird humorige Geschichten um Heinz Erhardt und anderen Komikern zum Besten geben. Die Gitarristen Norbert Fischer und Jannes Lohr sorgen für passende Begleitung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.