• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Eisenfee hat „richtig Lust“

29.11.2014

Friesoythe Das diesjährige Eisenfest in Friesoythe dürfte Carina Lampe aus Edewechterdamm so schnell wohl nicht vergessen. Zumindest für ein Jahr wird ihr das Fest nachhaltig in Erinnerung bleiben. Denn die Nordwest-Zeitung und die Stadt Friesoythe hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen und eine Repräsentantin für Friesoythe gesucht – die Eisenfee Ferrumina. Vier Bewerberinnen stellten sich während einer unterhaltsamen Show der Jury. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn jeder der Aspirantinnen wussten sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Am Ende fiel die Wahl auf die 18-jährige Carina Lampe, die ihr Glück kaum fassen konnte.

Outfit komplett

Neben Schärpe, Krone, Blumen, iPad und einer Reise gehörte auch ein Abendkleid ihrer Wahl zu den Preisen, die die Auszubildende mit dem Titelgewinn abräumte. Dieses suchte sie sich jetzt beim Sponsor, Braut- und Abendmoden Hanneken in Friesoythe, aus. Nach einer ausführlichen Beratung entschied sich die 18-Jährige für ein langes, blaues Abendkleid. „Blau ist einfach meine Farbe“, freute sich Lampe über das neue festliche Kleidungsstück.

Damit ist das Eisenfee-Outfit perfekt. Dieses wird sie auch gleich am kommenden Montag präsentieren können. Denn sie ist Ehrengast beim Schmiedegildetag in Friesoythe. Dieser beginnt um 19 Uhr mit einer Andacht an der Friedensglocke. Um 19.30 Uhr ist ein Empfang im Eisenhof, bei dem Bürgermeister Sven Stratmann die Gäste begrüßen wird. Anschließend hält der Friesoyther Schmied Jannis Scholz einen Vortrag über „Das Schmieden von Klingen und Messern“. Carina Lampe freut sich schon auf ihren erste offiziellen Auftritt als Eisenfee Ferrumina.

Neujahrsempfänge

Anfang des Jahres geht es für die junge Edewechterdammerin gleich weiter. Am 4. Januar findet der Neujahrsempfang der Stadt Friesoythe und des Kulturkreises im Forum am Hansaplatz statt. Dort wird sie die Eisenstadt ebenso repräsentieren wie auf dem Neujahrsempfang der Nordwest-Zeitung am 24. Januar in der Friesoyther Wassermühle.

Angedacht ist auch, dass Carina Lampe auf den Maitagen und natürlich auf dem nächsten Eisenfest präsent ist. Weitere spontane Auftritte sind nicht ausgeschlossen. Für die Eisenfee kein Problem: „Ich habe da richtig viel Lust drauf.“

Carsten Bickschlag
Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2900

Weitere Nachrichten:

Nordwest-Zeitung | Wassermühle

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.