• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Neue Moderatoren für Talk gefunden

24.09.2019

Elisabethfehn Am kommenden Dienstag, 1. Oktober, findet die nächste große Veranstaltung im Rahmen des plattdeutschen Jahres in der Gemeinde Barßel statt: „Plattdeutsch – gestern, heute und morgen“ ist der Titel einer Talkrunde auf Platt, die ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Elisabethfehn stattfindet. Neue Moderatoren sind Nicole Künnen und Katrin Konen-Witzel. Künnen ist Lehrerin an der Marienschule Barßel und Beraterin der Niedersächsischen Landesschulbehörde für die Region und die Sprachen Niederdeutsch und Saterfriesisch im Unterricht für die Region Südoldenburg (Oldenburger Münsterland). Auch Konen-Witzel kommt vom der Landesschulbehörde. Sie ist Beraterin für die Region und die Sprachen Niederdeutsch und Saterfriesisch im Unterricht für die Region Nordoldenburg (Oldenburg, Ammerland, Friesland und Wesermarsch).

An der Talkrunde werden NDR-Moderatorin Vanessa Kossen, Bundestagsabgeordneter Johann Saathoff, Sprachwissenschaftler Wilfried Kürschner und die beiden Musiker Malte Bischof und Jens Cramer von der Band „De Schkandolmokers“ teilnehmen. Die Gäste werden von Ihrer persönlichen Verbindung zur plattdeutschen Sprache berichten und sich auch mit der Zukunft vom Platt beschäftigen.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.