• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mitgliederversammlung: Film über Gogericht begeistert

15.03.2019

Emstek Über einen Film durften sich die Mitglieder der Interessensgemeinschaft (IG) „Altes Gogericht auf dem Desum“ bei der diesjährigen Mitgliederversammlung freuen. Anstelle eines Gastredner-Vortrages präsentierte der Heimatverein Visbek einen selbsterstellten Film über den Gogerichtstag 2018. Das Werk kam hervorragend bei den anwesenden Mitgliedern an, teilt die IG in einem Pressebericht mit.

Im Saal Backhaus zu Emstek hieß der Vorsitzende Georg Meyer-Nutteln viele Repräsentanten der Städte, Gemeinden und Heimatvereine zur Versammlung willkommen. Zu Beginn wurde in einer stillen Minute der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.

Zum neuen 1. stellvertretenden Vorsitzenden der IG wurde einstimmig Gregor Brokamp gewählt. Die Wahl wurde notwendig, da im Dezember vergangenen Jahres der bisherige 1. stellvertretende Vorsitzende Ludger Brokamp verstorben war. Brokamp jun. freut sich auf seine neue Tätigkeit im Vorstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Aktivitäten der IG standen 2018 ganz im Zeichen des jährlichen Gogerichtstags. Hier verdiente sich vor allem der Heimatverein Visbek besondere Anerkennung. Schnell waren Pläne geschmiedet. Eine Gruppe Rechterfelder wurde für die Darstellung des historischen Falls gewonnen.

Einen besonderen Dank sprach Meyer-Nutteln dem Gografen Claus Meyer aus Rechterfeld, dem Visbeker Bürgermeister Gerd Meyer und dem Rechtsanwalt Otto Höffmann aus: Diese hatten ausgeführt, ob es rechtmäßig ist, in Ställe einzubrechen, um Missstände in der Viehhaltung aufzudecken. Ein weiterer Dank gebührte dem Helferteam, das die Gogerichtsanlage wieder sehr gut hergerichtet hatte.

Das nächste Mal tagt das Gogericht am Samstag, 29. Juni, 11 Uhr. Der Heimatverein Wildeshausen/Düngstrup ist 2019 Partner des Gogerichtstags. Die weiteren Heimatvereine sind wieder aufgerufen, ihrerseits Schöffen zu benennen, die am Gogerichtstag mitwirken. Der neue Gograf, die Ablösung für Claus Meyer, steht jedoch noch nicht fest.

Nächster Punkt der Agenda war der Kassenbericht nebst Entlastung der Kassenwartin Petra Lampe sowie des gesamten Vorstands. Abgerundet wurde das Jahr mit einem Treffen aller Beteiligten bei gutem Essen und „geistreichen“ Getränken.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.