• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Pfarrer Heyer nach Oldenburg

12.02.2018

Emstek /Oldenburg Pfarrer Michael Heyer verlässt die katholische Kirchengemeinde St. Margaretha in Emstek und wird im Forum St. Peter in Oldenburg Nachfolger von Pfarrer Michael Rupieper. Den Dienst dort wird Heyer im Mai antreten. Seine Einführung ist für den Pfingstsonntag, 10.30 Uhr, vorgesehen. „Ich verlasse ein glückliches Leben als Pfarrer unserer Gemeinde“, schreibt der 53-jährige Heyer in den Emsteker Pfarrnachrichten. Vor 13 Jahren sei er „zu jung nach Emstek gekommen, um bis zu meiner Pensionierung bleiben zu können“. Deshalb habe er sich bei Bischof Felix Genn für die Stelle in Oldenburg beworben. Bis zur Einführung eines neuen Pfarrers in Emstek würden Pater Alex, Pastoralreferent Björn Thedering sowie die Pfarrer em. Franz Ortmann, Thomas Kathmann und Aloys Bornhorst die Gottesdienste sowie die Verantwortung für die Seelsorge übernehmen, hieß es. Heyer stammt aus Bethen. 1999 wurde er zum Priester geweiht und war zunächst drei Jahre Kaplan in Beckum. 2003 wurde er Kaplan in Münster. 2005 kehrte Heyer als Pfarrer von Emstek ins Oldenburger Land zurück.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.