• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Jede Menge Chaos bei der Feuerwehr

02.12.2019

Emstekerfeld Bald geht die Theatersaison 2020 los, mit der die Kolpingfamilie Emstekerfeld ihre Besucher begeistern will. Die Proben für das neueste plattdeutsche Stück „De Grillverein un ehr rodet Auto“ laufen bereits auf Hochtouren. Die Komödie in vier Akten stammt von Carsten Lögering.

Zum Inhalt: Die Freiwillige Feuerwehr Emstekerfeld besteht nach dem Tod des Ortsbrandmeisters nur noch aus drei Mitgliedern. „Scheißegal“ ist die Haltung der Männer, denn jeder Einzelne ist stolz auf die Wehr. Dass die drei, außer Bier zu trinken und zu grillen, nichts zustande bekommen, juckt niemanden.

Erst als sich der Kreisbrandmeister der Sache annimmt, hat der Spaß ein Ende. Dieser ernennt eine unbekannte Frau zur Ortsbrandmeisterin. Eine Frau. Ausgerechnet eine Frau. Diese krempelt im Handumdrehen den Sauhaufen gehörig um. Weitere Frauen treten der Feuerwehr bei und treten in Konkurrenz mit der „alten Garde“. Für die Männer steht eine Zerreißprobe bevor.

Der Kartenvorverkauf für „De Grillverein un ehr rodet Auto“ findet am kommenden Samstag, 7. Dezember, zwischen 9 und 11 Uhr im Pfarrheim St. Bernhard, Lindenallee 6, statt. Auch wird dort bekanntlich das Theaterstück aufgeführt. Telefonische Vorbestellungen oder Reservierungen seien nicht möglich, so die Kolpingfamilie. Aufgeführt wird das plattdeutsche Theaterstück am 11. und 12. Januar kommenden Jahres jeweils um 14 Uhr. Dabei handelt es sich um Seniorenvorstellungen mit Kaffee und Kuchen.

Ebenfalls zu sehen ist die Komödie am 17., 24., und 31. Januar sowie am 1., 7., und 8. Februar. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 19.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.