• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Heilige Familie: Entwicklung durch Musik fördern

27.06.2013

Barßel „Musik macht Spaß. Musik tut gut“ heißt das Projekt, das im Kindergarten „Heilige Familie“ in Barßel gestartet wurde. Die Vertreter der Projektpartner, die Kirchengemeinde St. Ansgar sowie die Musikschule des Landkreises Cloppenburg, trafen sich zur Vertragsunterzeichnung im Kindergarten.

In Zukunft wird einmal in der Woche eine Lehrerin der Musikschule den Kindergarten besuchen. Das Angebot richtet sich an die mehr als 80 Kinder. „Die Kleinen müssen nicht sofort ein Instrument lernen“, sagt Doris Bischler, Direktorin der Kreismusikschule. „Sie werden viel singen und tanzen. Außerdem werden wir mit überwiegend Orffschen Instrumenten arbeiten, damit sie ein Gefühl für Rhythmus bekommen.“ „Musik ist ein Kulturgut. Sich mit Musik zu beschäftigen, Musik zu hören und selbst zu musizieren, fördert die Entwicklung der Persönlichkeit. Musik unterstützt die seelische, geistige und motorische sowie die sprachliche und soziale Entwicklung von Kindern. Ebenso wird die Bildung von Verknüpfungen beider Gehirnhälften unterstützt“, sagte Kindergartenleiterin Kerstin Heese.

Das Projekt geht auf die Initiative „Wir machen die Musik“ des Landesverbandes der Niedersächsischen Musikschulen zurück. Die Hälfte der Kosten übernimmt das Land, der Rest kommt durch Kindergarten, Elternbeiträge und Spenden. Das Projekt läuft bis 2016/2017.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.