• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

VEREINSLEBEN: Erfolgsbilanz der Schützengilde

10.03.2008

GARREL Auf ein erfolgreiches Schützenjahr konnte Gerd Göken als stellvertretender Brudermeister der St.-Johannes-Schützengilde (Garrel) bei der Generalversammlung zurückblicken. Mit starken Abordnungen hat sich der Verein 2007 an den Schützenfesten in Beverbruch/Nikolausdorf, Varrelbusch, Petersdorf und Kellerhöhe beteiligt. Weiter war auch eine Delegation der Aktiven auf dem Bundesfest in Ahrweiler-Grevenbroich (Niederrhein) zu Gast.

„Unser Schützenfest war wieder der Höhepunkt im Vereinsjahr“, betonte Göken. Kinderkönigin wurde Mareike Rolfes. Die Prinzenwürde errang Steffen Holthaus. Als Majestäten regiert Josef Meyer mit Gattin Magdalena. Eine Rekordbeteiligung verzeichneten die Organisatoren beim Schützenball im Oktober. Der Titel „Vereinskamerad des Jahres“ ging an Siegfried Tapken.

Den Schießbericht lieferte Schießmeister Ingo Haustermann. Beim Landesbezirkskönigsschießen kam Johannes Speckmann auf Platz drei. Das Gemeindepokalkönigsschießen gewannen die St.-Johannes-Schützen. Zweite Plätze belegten Matthias Tebben, Alfons Vossmann, Wilfried Tebben und Erwin Göken bei den Bezirksmeisterschaften. Bei den Landesbezirksmeisterschaften errangen Wilfried Fresenborg, Bernd Schönig und Jurie Lehbert ebenfalls Silber. Für Bundesmeisterschaft in Frechen (Nordrhein-Westfalen) haben sich elf Aktive qualifiziert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch der Nachwuchs zieht mit. Zweite beim Bezirksjungschützentag wurden Mareike Rolfes und Matthias Tebben. An der Ferienpassaktion beteiligten sich 127 Kinder. Beim Gemeindepokal siegte der Verein die „Bambiklasse“. Wanderpokale gingen an Mareike Rolfes („Bambi“), Kerstin Abeln (Schüler) und Kerstin Tebben (Freihand).

Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen konnte Brudermeister August Nordenbrock Johannes Torbecke auszeichnen. Er erhielt den Großen Garreler Verdienstorden.

Das Schützenfest bleibt der

Dreh- und

Angelpunkt im

Vereinskalender

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.