• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Chronik: Ergänzung der Heimatliteratur

05.01.2016

Peheim Als rundum gelungen zeigt sich die 29. Auflage des „Pähmer Dörpblattes“. Auf 38 Seiten, die mit mehr als 30 Farbbildern illustriert sind, wird ausführlich und kompetent über Geschehnisse im Dorf berichtet.

Das Mitteilungsblatt befasst sich mit aktuellen Themen, weckt aber auch mit Beiträgen aus vergangenen Tagen das Interesse der Leser. Die Heimatschrift wurde von Josef Bünnemeyer, Dora Büssing, Claudia Brinkhus, Heiner Einhaus, Ludger Niehaus, Melanie Ostermann-Albers und Elisabeth Siemer bearbeitet und von Eva-Maria Niehaus mit einem lustigen Silbenpreisrätsel ergänzt. Die Arbeit des Radaktionsausschusses verdient Anerkennung, ist das Blatt doch nicht nur eine Fundgrube für die Bevölkerung aus dem Ort und für ehemalige Peheimer, sondern es bildet darüber hinaus eine wertvolle Ergänzung der chronologischen Heimatliteratur.

Das Blatt des Heimatvereins zeigt auf den Umschlagseiten die neue Friedhofskapelle und mehrere Landschaftsimpressionen. Nach einem Vorwort beginnt die Schrift mit der Auflistung von dörflichen Ereignissen im abgelaufenen Jahreskreis. Umfangreich wird dabei in Schrift und Bild über Aktivitäten von Kirche, Schule, Kindergarten und der örtlichen Vereine berichtet. Wie in den vergangenen Jahren fehlt auch dieses Mal eine aufschlussreiche Familienchronik nicht. In einem weiteren Beitrag wird über das 100-jährige Leben des Peheimer Einwohners Alfons Einhaus (Lürken Alfons) berichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiterhin befasst sich das „Pähmer Dörpblatt“ mit dem geplanten Windpark im Grönheimer Feld. Die neue Friedhofskapelle ist ein weiteres Thema der Lektüre. Auch wird ausführlich auf die Planungen zur Errichtung eines Festplatzes im Ortskern eingegangen. Ferner wird an Ereignisse erinnert, die vor 40 Jahren in Peheim passierten. Ergänzt wird die Ausgabe durch ein lustiges Preisrätsel. Das „Pähmer Dörpblatt“ ist bei den Mitgliedern des Chronikausschusses erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.