• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Musik: Erlebnis-Tour mit „Arche Noah“

27.04.2017

Friesoythe Die Königin der Instrumente steht im Mittelpunkt der Reihe „Friesoyther Klang-Erlebnisse“, die am Sonntag, 7. Mai, um 17 Uhr in der St.-Marien-Kirche mit dem zweiten Orgelkonzert fortgesetzt wird. Unter Mitwirkung der Friesoyther Marienschule stellt der Organist Karsten Klinker aus Cloppenburg unter der Überschrift „Arche Noah“ Kindern die Orgel vor. Anschließend findet um 18 Uhr ein Gottesdienst statt. Etwa 45 Kinder der zweiten bis vierten Schulklasse sind dabei, so Lehrerin Sabine Wegmann, die zusammen mit Karsten Klinker das Konzert gestaltet.

Darin werden einzelne Abschnitte der Geschichte „Arche Noah“ aus der Bibel vorgelesen, dazwischen wird der Organist das Erzählte klanglich durch Improvisationen auf der Orgel umsetzen. Am Anfang und am Ende des Konzerts werden die „Chor-Kids“ der Marienschule unter der Leitung von Sabine Wegmann singen. Die Begrüßung übernimmt Dechant Michael Borth. „Ich freue mich ganz besonders auf dieses Konzert und bedanke mich bei der Marienschule und Karsten Klinker für diese musikalische Premiere in unserer Kirche“, so der Dechant.

Die große Klangbreite der Orgel sei wunderbar geeignet, um tonmalerisch die verschiedenen Elemente der Geschichte Noahs darzustellen: die Schlechtigkeit der Welt, der Bau der Arche Noah, die Tiere, die gewaltige Flut und zuletzt das gute Ende, so Organist Karsten Klinker. Durch Text und Musik würden die Kinder mit in die Bibelgeschichte hineingenommen, so Klinker, der sich besonders auf den gemeinsamen Auftritt mit dem Kinderchor freut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im anschließenden Gottesdienst erklingen verschiedene berühmte Musikstücke, wie etwa die berühmte Toccata von J. S. Bach, das Halleluja von Händel, zur Gabenbereitung eine eigene Improvisation über das Kirchenlied „Wenn das Brot, das wir teilen“ von Karsten Klinker, die bekannte „Air“ von Johann Sebastian Bach sowie ein interessantes und humorvolles Stück des französischen Komponisten Louis Lefébure-Wely.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.