• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Karneval 2: Es regnet auf jeden Fall – aber Bonbons

28.02.2014

Bühren Der späte Termin lässt Fußgruppen und Wagebauer in diesem Jahr etwas mehr Zeit, sich närrisch in Schale zu werfen. Das Ergebnis aller Bemühungen können die Besucher des Bührener Karnevals am kommenden Sonntag, 2. März, bestaunen. Der große Umzug startet um 11.11 Uhr.

Fantasievoll und farbenfroh, witzig und originell, so wollen sich örtliche Vereine, Cliquen und sonstige Gemeinschaften, aber auch viele Gruppen aus umliegenden Gemeinden dem Publikum präsentieren und mit den Zuschauern, die zu Tausenden erwartet werden, fröhlich Karneval feiern. Die Themenvielfalt reicht dabei stets von Märchenfiguren und Filmhelden bis hin zu politischen Sichtweisen. Die Hoffnung auf gutes Wetter wird allen Beteiligen gemein sein. Regnen wird es in jedem Fall unzählige Bonbons. Die Kinder dürfen sich freuen. Ausgangspunkt für Fußgruppen und Motivwagen ist die Caspar-Schmitz-Straße/Poggenschlatt im Bereich der Zimmerei Thie. Über die Dorfstraße, Kolpingstraße und Mühlenkamp bewegt sich der Umzug mit viel Musik zum Dorfplatz, wo sich alle Teilnehmer ein stimmungsvolles Stelldichein geben.

Zur gleichen Zeit läuft im Saal und Zelt Frieling und in Schlichtings Partyzelt schon die große Karnevalparty. Zwei Discjockeys halten die passende Tanzmusik bereit. Der Eintritt ist frei. Diverse Essensstände sind ebenfalls in der Dorfmitte aufgebaut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eingeläutet wird das närrische Wochenende mit einem launigen Abend am Sonnabend, 1. März, ab 20 Uhr bei Frieling.

Anmeldungen für den Umzug sind noch kurzfristig möglich bei Joe Knagge (Tel. 04447/705) oder Reiner kl. Holthaus (Tel. 04447/1298).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.