• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Wenn Bösel zum Musik-Mekka wird

10.08.2017

Bösel Da ist viel Musik drin: Hunderte Musiker und tausende Besucher machen Bösel von Donnerstag, 7., bis Sonntag, 10. September, zum Mekka der Musik. Es sind wieder Euro Musiktage – die 55.

 Donnerstag

Die Eröffnung nimmt traditionell am Donnerstag Euro-Präsident Hermann Block vor. Los geht es um 19.30 Uhr im Euro-Zelt im Parkstadion. Der Eintritt dazu ist frei.

 Freitag

Nach der offiziellen Eröffnung am Donnerstagabend geht es fulminant am Freitag weiter mit der „Schlag das Euro-Team“-Show im Festzelt. Moderiert wird die launige Veranstaltung vom bekanntesten Sportkommentator der ARD, Tom Bartels, und dem Kollegen von Sport1, Hartwig Thöne. Beide standen bereits als Moderatoren in Bösel auf der Wettkampf-Bühne: Hartwig Thöne im vergangenen Jahr an der Seite von Hansi Küpper, Tom Bartels im Jahr davor an der Seite von Matthias Killing (Sat 1). Los geht es um 19.30 Uhr. Im Anschluss spielt die Band BoB und DJ Mike legt auf.

 Samstag

Mit dem musikalischen Frühschoppen samt Live-Musik der Gemeinde geht es Samstag weiter. Beginn ist um 11 Uhr im Heimathaus, der Eintritt ist frei.

Der beliebte Trommelzauber ist in diesem Jahr erneut Gast auf den „Euro“. Der Musik-Dozent wird am Samstag, 9. September, um 15 Uhr mit den Kindern kräftig „auf die Pauke hauen“.

Ab 17 Uhr wird zum Weinfest an der Straße Am Kirchplatz eingeladen (Eintritt frei), um 18 Uhr steigt im Euro-Zelt im Parkstadion das „Konzert der Nationen“ (Eintritt frei).

Zur Sache gehts bei der zweiten „EURO Houseparty“ mit den Housedestroyern und Pianolektro ab 23 Uhr im Festzelt.

 Sonntag

Hier sind karten erhältlich

Karten für die Show „Schlag das Euro Team“ am Freitagabend, „Trommelzauber“ am Samstag (15 Uhr) sowie die EURO Houseparty am Samstag ab 23 Uhr sind im Vorverkauf erhältlich in den Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket oder über die Webseite von Nordwest-Ticket unter www.nordwest-ticket.de. Karten sind auch erhältlich bei EP: Zemke in Bösel, bei der Buchhandlung Schepers in Friesoythe sowie bei der Stadthalle in Cloppenburg und der Touristeninfo Löningen. Wer bis zum 20. August ordert, erhält einen Frühbucherrabatt.

Zum Euro-Frühschoppen wird am Sonntag um 10 Uhr beim Löwenfestsaal in Petersdorf eingeladen. Der Eintritt ist frei. Der Musikwettstreit um den Böseler EURO-Cup steigt ab 10 Uhr in der BiB-Arena. Der Eintritt ist frei. Der Familiengottesdienst im Dorfpark beginnt auch um 10 Uhr.

Um 11 Uhr wird zum „Fest der kleinen Europäer“, der Kinder-Euro, in die Ortsmitte an der Bahnhofstraße eingeladen. Spaß für die ganze Familie wird geboten.

Der Musikwettstreit der Majoretten und Showgruppen beginnt um 11 Uhr im Parkstadion. Der Eintritt ist frei.

Um 12 Uhr wird an diesem Tag das Weinfest entlang der Straße Am Kirchplatz eröffnet. Auf einen weiteren Höhepunkt steuert die Euro um 14 Uhr zu: Dann ziehen die mehr als 30 internationalen Musikgruppen durch die Gemeinde. Um 16 Uhr folgt eine Party für alle im Euro-Zelt mit Musik, Kaffee und Kuchen, bevor dort um etwa 17 Uhr die Siegerehrung ansteht. Dann werden auch die Gewinner der Euro-Tombola im Festzelt gezogen. Der Eintritt dazu ist jeweils frei.

Den Abschluss der 55. Ausgabe der Euro Musiktage bildet um 19 Uhr das Abschlusskonzert in der St.-Cäcilia-Kirche mit dem Jugendblasorchester Lesnica aus Polen.

Reiner Kramer
stv. Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2901

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.