• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

St.-Johannes-Baptist: Familien auf Erstkommunion vorbereitet

01.02.2017

Garrel Das erste Familienwochenende des St.-Johannes-Baptists in Garrel zur Vorbereitung auf die Erstkommunion wurde von vielen Familien gut angenommen. Dies berichtet Pastoralreferentin Melanie Schreiber. Gemeinsam mit Pfarrer Paul Horst ist sie sich einig, dass sich der Einsatz immer wieder lohnt und stellt fest, dass die Anmeldezahlen stetig wachsen.

Vorbildlich sei der Einsatz von Alexandra Iken aus Falkenberg, Susanne Thoben-Kemper aus Garrel sowie Anja Behrens aus Nikolausdorf, die ebenfalls zum Leitungsteam gehörten. Sie stellten sich zum wiederholten Male für die Wochenenden zur Verfügung. Das Engagement ist sehr beeindruckend, neben Schule, Beruf und Familie tragen sie sehr zum Gelingen unserer gesamten Erstkommunion-Vorbereitung bei.

Das erste von zwei Wochenenden hat bereits stattgefunden. Ein weiteres folgt Mitte Februar in diesem Jahr im Ludwig-Windhorst-Haus in Lingen. Auch dieses ist bereits ausgebucht. Im nächsten Jahr sind drei Familienwochenenden geplant.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

24 Familien haben das freiwillige Angebot dieses Jahr angenommen. Die jungen Familien machten durch ein abwechslungsreiches Programm eine lebendige Glaubenserfahrung. Ziel sei es laut Schreiber, das Gemeinschaftsgefühl zu fördern und mit den Familien Glauben zu erleben. „Wir wollen ebenfalls erreichen, dass die Menschen verstehen, was wir feiern und glauben“, sagt Schreiber.

Alle Familien gestalteten ein Tablett, die Kinder gestalteten ein Kreuz zu den Seligpreisungen oder eine Lampe und beschäftigten sich mit der Frage: Wie kann Glaubensleben und Glaubensweitergabe in und mit der Familie gelingen?

Ein feierlicher Gottesdienst mit Pfarrer Paul Horst in der Kapelle des Tagungshauses, den alle Familienmitglieder mit vorbereitet hatten, war wichtiger Bestandteil des Wochenendes und bildete den Abschluss.

Auch gemeinsame Spielerunden durften nicht fehlen. Alle Teilnehmer waren begeistert von dem gelungenen Wochenende und einige Familien signalisierten bereits, in zwei oder drei Jahren, wenn die Kommunion des nächsten Kindes ansteht, wieder dabei zu sein.

Die Wochenenden stehen in diesem Jahr unter dem Motto der Erstkommunion, die in Garrel in diesem Jahr im Mai stattfindet: „Jesus lädt alle ein.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.