• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Feiern in familiärer Atmosphäre

22.06.2012

BOLLINGEN Das traditionelle Volksschützenfest der Schützenkameradschaft Friesenkönig Radbod Bollingen-Bibelte, das am kommenden Wochenende am Sonnabend, 23. Juni, und Sonntag, 24. Juni, gefeiert werden soll, findet wieder im vereinseigenen Schützen- und Musikhaus in Bollingen statt. Dabei verzichten die Schützen auch auf einen Vereinswirt und übernehmen die gesamte Bewirtung des Festes in eigener Regie. In den vergangenen Jahren waren dem Verein aufgrund der hohen Preise immer mehr Familien vom Traditionsschützenfest ferngeblieben. Man möchte alle Familien der Bauerschaften Bollingen und Bibelte wieder in das Schützenfest mit einbinden. So hoffen die Veranstalter, wieder eine engere Bindung zwischen Fest und Dorf schaffen zu können.

Adlerschießen

Viele Schützen und Schaulustige waren bereits am Sonnabend gekommen, um das Schießspektakel beim Adlerschießen aus nächster Nähe zu erleben. Schließlich war es Manuela Meinders, die ihre männliche Konkurrenz auf die Plätze verwies, den Adler schließlich aus seinem Horst holte und sich damit die Königswürde der Radbod Schützen sicherte. Am Sonnabendabend wird Manuela Meinders im Schützen- und Musikhaus zur neuen Schützenkönigin der Radbod Schützen von Bollingen-Bibelte proklamiert; als Prinzgemahl steht ihr Ehemann Ludger Meinders zur Seite. Adjutanten des Königspaares sind Corinna Brumund mit Michael Neiteler, Silvia Brinkmann-Albers mit Günther Albers, Petra Sassen mit Andre Waden und Julia Schütte mit Alexander Wilken.

Die Schützen treten am Sonnabend um 15 Uhr beim Festplatz an, um unter der Begleitung des Spielmannzuges Bollingen zum Alten- und Pflegeheim St. Michael-Stift zu ziehen und die dort wartenden Kinder mit ihren geschmückten Fahrrädern zum Festplatz abzuholen. Für die Bewohner des St. Michael-Stiftes wird der Spielmannszug Bollingen vor dem Abmarsch noch ein musikalisches Ständchen spielen.

Im Schützen- und Musikhaus und auf dem Festplatz gibt es einen bunten Nachmittag mit Kinderbelustigung. Die Sedelsberger Kindertanzgruppe wird zudem ein Show-Tanz-Programm bieten. Um 19.30 Uhr heißt es dann für die Radbod Schützen: Antreten zum Festumzug um den Bollinger Kanal mit dem noch amtierenden Schützenkönig Andreas von Höfen mit Königin Margret Brumund samt Hofstaat.

Im Schützen- und Musikhaus in Bollingen wird nach dem Eintreffen der Schützen und dem Einholen des neuen Königsthrons Manuela Meinders zur Schützenkönigin 2012 und Ludger Meinders zum Schützenkönig proklamiert. Gemeinsam mit vielen Gästen wollen die Bollinger anschließend bis in die frühen Morgenstunden den Königsball feiern.

Festumzug am Sonntag

Am Sonntag werden um 13.30 Uhr die Schützen der Nachbarvereine sowie zahlreiche Ehrengäste empfangen, damit sich um 14 Uhr der Festumzug in Bewegung setzen kann. Unter Mitwirkung der Musikvereinigung Bollingen-Strücklingen erfolgt der Festmarsch zum Alten- und Pflegeheim St. Michael Stift. Auf dem Festplatz folgen gegen 15 Uhr die Festansprache und ein bunter Familiennachmittag mit gemütlichem Beisammensein in geselliger Runde. Musikalisch wird am Sonntagnachmittag die Musikvereinigung Bollingen-Strücklingen aufspielen, ehe am Sonntagabend das Schützenfest in Bollingen ausklingt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.