• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Blasorchester Sedelsberg: Fetzige Schlagzeugmusik auf Abwasserrohren

06.06.2011

SEDELSBERG Restlos ausverkauft war das Konzert des Blasorchesters Sedelsberg am Sonnabend in den Hallen der DRK-Bereitschaft in Sedelsberg. Wortgewandt führte Anton Fortwengel durch das Konzert. Die Musiker unter der Leitung von Dirigentin Mechthild Hinrichs hatten sich viel Mühe gegeben, um ein anspruchsvolles Konzert abzuliefern. In Eigenregie hatten die Musiker zuvor die Halle des DRK in einen Konzertsaal verwandelt.

Das gebotene Programm vereinte verschiedene Musikstile. Neben dem modernen „Summernight Rock“ und dem Marsch „The Washington Post“ präsentierte das Orchester seinen Zuhörern moderne als auch traditionelle Blasmusik. Bekannte Hits von Eric Clapton, James Last und Robby Williams luden zum Mitklatschen und Mitfeiern ein. Sängerin Michaela Fangmann riss die Zuhörer mit ihrer Interpretation der Ballade „When you believe“ und bei dem Hit „Walking on Sunshine“ von Katrina and the Waves buchstäblich von den Stühlen.

Auch das 25-köpfige Jugendorchester unter der Leitung von Simone Tieke präsentierte den Gästen sein Können mit Musikstücken wie „ Rockin` Bach“ oder dem Blues Brother Hit „Gimme some Lovin“. Die Schlagzeuger Pascal Tieke, Dominik Gunz und Christian Dänekas unterstützt von Marina Koopmann und Andre Dänekas begeisterten das Publikum mit ihren aus Wasser- und Abwasserrohren gebauten Eigeninstrumenten.

Nach dem Konzert ließen es sich die Sedelsberger nicht nehmen, bei heißen Rhythmen anschließend bis in die Morgenstunden zu feiern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.