• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

„Ein großes Fest für die ganze Familie“

19.08.2017

Friesoythe Zum Familientag des Oldenburger Münsterlandes laden die Stadt Friesoythe und der Verbund Oldenburger Münsterland für den 17. September in Friesoythe ein. Parallel zum traditionellen Eisenfest der Stadt Friesoythe können Kinder nach Herzenslust spielen, toben und ihre Talente testen. Das 49 Aktionen umfassende Erlebnisangebot in der Innenstadt ist für alle Kinder kostenfrei. Es reicht von Hubschrauberrundflügen und Großspielgeräten über eine Werkstatt für kleine Handwerker des Fördervereins Piccolino und einem Kettcar-Hindernisparcours der KLJB Friesoythe bis hin zu Kaspertheater und Elefantenreiten.

Für zusätzliche Unterhaltung sorgt ein von Christoph Recker von Radio ffn moderiertes Bühnenprogramm mit dem Orchester Unreal und der Band Flutlicht aus Friesoythe, Lieselottes Quetschkommode, Kindertänzen, Breakdance und Hip-Hop sowie Rope Skipping und Voltigieren. Abgerundet wird das Programm durch die Stadtrallye des Heimatvereins Friesoythe mit Preisen im Gesamtwert von 500 Euro und die große Verlosungsaktion zum Familientag. Hauptpreise sind hier drei von den Derby-Cycle-Werken gestiftete Jugendfahrräder. Das vollständige Programmheft ist erhältlich in den Rathäusern und Tourist-Informationen des Oldenburger Münsterlandes, den regionalen Niederlassungen der Landessparkasse zu Oldenburg und unter www.oldenburger-muensterland.de.

„Die Stadt Friesoythe freut sich sehr, nach 2008 zum zweiten Mal den Familientag des Oldenburger Münsterlandes auszurichten“, sagte Friesoythes Bürgermeister Sven Stratmann bei der Präsentation des Programmflyers im „Haus für Kinder – Grüner Hof“. Er dankte den vielen Vereinen, Einrichtungen und Unternehmen der Stadt für ihr „überragendes Engagement“. „Zwei Vereine feiern ihr 90-jähriges Jubiläum im Rahmen des Familientages: Die Kinderolympiade des SV Hansa Friesoythe und das Angel-Casting des Fischereivereins Friesoythe sollte sich kein Kind entgehen lassen!“

Als Präsident des Verbundes Oldenburger Münsterland würdigte Cloppenburgs Landrat Johann Wimberg „die großzügige Unterstützung regionaler Sponsoren, allen voran der Landessparkasse zu Oldenburg und der Praxis Dr. Balaom und Kollegen, als lebendigen Beweis für die gelebte Familienfreundlichkeit des Oldenburger Münsterlandes“. Er dankte der Stadt Friesoythe für die „überaus enge und gute Zusammenarbeit“ bei der Vorbereitung: „Wenn nun auch das Wetter noch mitspielt, wird es ein ganz großes Fest für die ganze Familie werden!“

Seit 1998 veranstaltet der Verbund Oldenburger Münsterland aus Anlass des Weltkindertages (20. September) mit breiter Unterstützung aus der Region alljährlich einen Familientag des Oldenburger Münsterlandes. Im Ortskern der ausrichtenden Stadt oder Gemeinde wird mit Unterstützung der örtlichen Wirtschaftsgemeinschaft und vieler weiterer Unternehmen, Institutionen und Vereinen ein attraktives und kostenfreies Programm geboten. 1999 wurde der Familientag des Oldenburger Münsterlandes mit dem Kinderfreundlichkeitspreis des Deutschen Kinderschutzbundes ausgezeichnet. Seit 2005 findet er im Wechsel der Landkreise Cloppenburg und Vechta an einem Ort statt. Die bisherigen Austragungsorte waren Langförden, Cloppenburg, Damme, Friesoythe, Steinfeld, Emstek, Visbek, Barßel, Holdorf, Löningen, Lohne und Goldenstedt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.