• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kulturkreis: Kabarett, Konzert und Kunst

23.08.2017

Friesoythe Was zum Lachen, was zum Schmunzeln und auf die Ohren gibt’s auch noch was – In der Zeit von September 2017 bis Mai 2018 hat der Kulturkreis Bösel Saterland Friesoythe (BSF) wieder einiges zu bieten, von der Lesung über den Kabarettabend bis hin zum traditionellen Adventskonzert. Das neue Veranstaltungsprogramm ist vollständig und liegt inzwischen an verschiedenen Stellen im Nordkreis aus. Hier ein kleiner Auszug aus dem Programm:

„Insgesamt vier Lesungen mit teilweise hochkarätigen Autoren konnten wir gewinnen“, sagt Thomas Cloppenburg, erster Vorsitzender des Kulturkreises. Die Saison eröffnen wird am Mittwoch, 6. September, Moderator und Autor Manuel Andrack mit einer Lesung aus seinem Buch “Lebenslänglich Fußball“. Es folgen Lesungen am 29. November wie am 17. Januar und am 21. Februar.

Darüber hinaus soll es drei Kabarettabende geben, angefangen im Oktober mit dem Song-Kabarettisten Martin Hermann und seinen Geschichten zur „Kreuzfahrt für Seekranke“. Auch die Berliner Distel sind wieder mit dabei – im März kommenden Jahres. Viel zu lachen haben werden Besucher schließlich noch im April mit dem den A-Capellisten unter dem Titel „Da tanzt der Fisch im Grammophon“.

Spaßig, besinnlich oder auch rockig geht es bei den insgesamt fünf Konzerten zu, die der Kulturkreis anbietet. „Komm mit, bleib fit“ lädt Kinder am Sonntag, 17. September, vor dem Franziskushaus zum tanzen, toben und mitsingen ein. Ebenfalls im September gibt es klassische und Chor-Musik in der Pfarrkirche St. Marien zu hören. Die Band „Zebu & the gnus“ werden im November in der Alten Wassermühle rocken und im Dezember stimmen dann schon wieder die Adventskonzerte auf das Weihnachtsfest ein.

Erneut findet im November auch der Akademische Abend mit ehemaligen Schülern des Albertus-Magnus-Gymnasiums im Forum am Hansaplatz statt. Auf das beliebte Neujahrskonzert, das nun zum siebten Mal in Folge stattfindet, muss auch im Januar 2018 keiner verzichten. Höhepunkt ist im Mai die sieben-tägige Kulturfahrt nach Rom.

Und das ist noch nicht einmal alles. Also: Lieblingsveranstaltungen herraussuchen und schon mal im Kalender anstreichen. Infos zur Anmeldung unter Telefon   04491/928916.


Das Programm finden Sie unter   www.kulturkreis-bfs.de 
Nina Janssen Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.