• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kulturkreis: Krimi-Fans kommen auf ihre Kosten

17.12.2019

Friesoythe Ihr aktueller Kriminalroman heißt „Schatten der Toten“. Und aus diesem wird Krimi-Bestseller-Autorin Elisabeth Herrmann in Friesoythe vorlesen. Auf Einladung des Kulturkreises Bösel-Saterland-Friesoythe und der Bücherei St. Marien liest sie am Mittwoch, 15. Januar 2020, um 20 Uhr im Kulturzentrum „Alte Wassermühle“.

Große Erfolge feierte die Autorin mit ihrer Reihe um den Berliner Anwalt Joachim Vernau, die mit Jan Josef Liefers für das ZDF verfilmt wurde. Die Drehbücher zu den Filmen, die allesamt Rekord-Einschaltquoten erzielten, schrieb Elisabeth Herrmann selbst. Sie erhielt den Radio-Bremen-Krimipreis sowie den Deutschen Krimipreis und lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

„Schatten der Toten“ ist nach „Zeugin der Toten“ und „Stimme der Toten“ nun der dritte Band der Trilogie um die Tatortreinigerin Judith Keppler. Und darum geht es: Judith Keppler kennt den Tod wie wenige andere – denn sie ist Tatortreinigerin. Gerade beginnt sie über ihr weiteres Leben nachzudenken: Ihr Chef will, dass sie die Firma übernimmt, und ihre Beziehung zu einem Waisenmädchen entwickelt sich auf unerwartete Weise. Doch dann stirbt Eva Kellermann, eine frühere Stasi-Spionin. Ihr letztes Geheimnis setzt eine tödliche Jagd auf einen der größten Verbrecher dieser Zeit in Gang, Bastide Larcan – Judiths Vater …

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits die erste Lesung mit Elisabeth Herrmann in Friesoythe begeisterte die Krimifans, und so kommt Herrmann im Januar nach eigenen Aussagen gerne wieder in die Eisenstadt. Karten für diese spannende Lesung bei Kerzenschein und Getränken gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Preis von acht Euro € in der Buchhandlung Schepers in Friesoythe und in der Friesoyther Bücherei St. Marien. An der Abendkasse kostet der Eintritt zehn Euro€.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.