• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Neue Strecken und neue Bands sorgen für Abwechslung

27.07.2019

Friesoythe Das Friesoyther Schützenfest steht kurz bevor. Nur noch eine Woche, dann ist es soweit. An drei Tagen, von Samstag bis Montag (3. bis 5. August), wird dann in Friesoythe wieder kräftig gefeiert und getanzt. Am Sonntagnachmittag wird zudem feststehen, wer neuer Schützenkönig von Friesoythe wird. Bislang gibt es mit Michael Vahle von der Kompanie Lange Straße und Josef Bickschlag von der Kompanie Kirchstraße zwei offizielle Bewerber.

Neu ist in diesem Jahr aufgrund der Sperrung der Kreuzung Stadtmitte die Streckenführung der Festmärsche. Die vier Kompanien treffen sich am Sonntag zunächst um 14 Uhr an ihren gewohnten Plätzen und rücken dann in die Alte Mühlenstraße vor. Von hier aus geht es um 15 Uhr über Alte Mühlenstraße, Ringstraße, Moorstraße und Thüler Straße zum Appellplatz, wo um 15.30 Uhr das Vogelschießen beginnt.

Bereits um 13 Uhr treffen sich die Schützen am Montag bei ihren Kompanien und rücken bis zur Alten Mühlenstraße vor. Von der Alten Mühlenstraße und der Gerichtsstraße geht es über die Burgstraße rechts auf die Bahnhofstraße. Dann zieht der Festzug rechts in den Burkamp ein. Über die Kirchstraße geht es wieder Richtung Innenstadt. Abgebogen wird links in die Gerichtsstraße. Weiter über die Ringstraße geht es auf die Moorstraße und in den Kreisel. Von dort biegen die Schützen auf die Thüler Straße ein und der Marsch endet auf dem Appellplatz.

Auch der Ort für den Großen Zapfenstreich ist neu. Diese Veranstaltung findet am Samstag um 21.30 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Rathaus am Stadtpark statt.

Für die richtige Stimmung im Festzelt an der Thüler Straße sorgen an drei Abenden drei verschiedene Live-Bands. Den Auftakt am Samstag macht die Band „Zack Zillis“, die damit Premiere auf dem Schützenfest feiert. Am Sonntagabend werden die „Wiesentaler“ nach der Proklamation des neuen Schützenkönigs die zumeist ohnehin gute Stimmung im Festzelt weiter zum Kochen bringen. Garant für eine super Stimmung ist am Montagabend (19 Uhr) die Spitzenband „Live Sensation“.


Mehr Infos unter   www.schuetzengilde-friesoythe.de 
Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.