• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Personalie: Führungswechsel im Heimatverein

26.04.2017

Neuscharrel Seit der Gründung des Heimatvereins Neuscharrel im Jahr 1998 hat Werner Fuhler den Posten des 1. Vorsitzenden mit Leidenschaft und Liebe zur Heimat ausgefüllt. Nun sagte er auf der Generalversammlung des Vereins, die er am Montag im Pfarrheim eröffnete: „Dies ist meine letzte Amtshandlung, ich stehe nicht wieder zur Wahl.“

In seinem Bericht blickte der scheidende Vorsitzende bis in die Anfänge des Vereins zurück, denn in 20 Jahren ist in Neuscharrel viel auf die Beine gestellt worden.

„Der Heimatverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das heimatliche Kulturgut von Sprache, Schrift- und Brauchtum zu erhalten, zu pflegen, zu erforschen und auch zu entwickeln, an der Landschaftspflege und Entwicklung der Gemeinde mitzuwirken sowie das Gemeinschaftsleben zu fördern“, erklärte Fuhler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass diese Aufgaben zielstrebig, mit Ehrgeiz und viel ehrenamtlichem Engagement erfüllt wurden, zeigten die Ergebnisse. So gab es Pflanzaktionen an den Straßen zur Verschönerung, unterstützt durch die Stadt Friesoythe. Mehrere Sitzecken wurden eingerichtet. Der Verein brachte eine 700-seitige Chronik heraus und hat auch eine Ergänzung dazu veröffentlicht. Unzählige Fotos sind bereits und werden weiterhin archiviert.

Viele interessante Geschichten und Begebenheiten kamen während der Besuche zur Mitgliederwerbung zu Tage. Beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ – heute „Unser Dorf hat Zukunft“ – nahm der Verein jedes Mal teil. Ortseingangstafeln wurden 2002 aufgestellt.

Das Sahnestück, das Backhaus mit Steinbackofen, wurde am 24. November 2012 eingeweiht. Hier finden regelmäßig Brotbacktage statt. Außerdem organisiert der Verein Ausflüge, Fahrradtouren und Besichtigungen, veranstaltet Kartoffelpflanz- und Ernteaktionen für Kinder und feiert Dorffeste.

Werner Fuhler dankte allen Vorständen aus der Zeit. Die gemeinsame Arbeit habe immer wunderbar geklappt. „Es war brillant. Danke dafür“, sagte Fuhler.

Hans Werner, der die Wahlleitung genauso wie im Jahr 1998 übernahm, empfand es als große Ehre, dem Verein und seinen Vorständen für die geleistete Arbeit in all den Jahren seinen Dank auszusprechen. „Der Heimatverein Neuscharrel ist ein Schatz“, meinte er. „Ohne euch wäre soviel verloren gegangen.“ Das wäre eine Katastrophe gewesen. Das Archivieren und Bewahren von Schriften und der Gerätschaften sei sehr wichtig. Was heute präsent sei, könne in zehn oder 20 Jahren schon eine Rarität sein.

Als Nachfolger von Werner Fuhler wurde Hans Gerd Eilers zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Der 2. Vorsitzende Leonard Cloppenburg und Schriftführerin Agnes Deddens wurden wiedergewählt. Dirk Unterbrink gab die Kassenführung an Karin Ortmann ab. Dirk Unterbrink erhielt Anerkennung und Dank für vier Jahre ausgezeichnete Kassenführung.

Im erweiterten Vorstand wirken Bernd Jansen, Dirk Unterbrink, Willi Brake, Jörg Sonntag, Manfred Teilmann, Karin Wieborg und Werner Fuhler. Für die Geburtstagsbesuche sind weiter Leni Willenborg und Heinrich Eilers zuständig. Die Versammlung endete mit einer Filmvorführung von Hans Werner aus alten Zeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.