• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kunst- und Kulturkreis: „Tropen-Helmut“ gastiert im November in Garrel

29.09.2020

Garrel Viele Veranstaltungen des Kunst- und Kulturkreises Garrel (KKK) im laufenden Jahr mussten wegen der Corona-Krise abgesagt werden. Bislang geht der Vorstand davon aus, dass die Lesung von Achim Goldenstein mit Live-Musik am 22. November stattfinden kann. Wegen der besseren Planung sollten Karten im Vorverkauf erworben werden.

Irgendwann im Laufe des Jahres 2016 taucht in den sozialen Medien ein Typ auf, dessen Markenzeichen ein Tropenhelm ist, der durch bissige Kommentare und skurrile Beiträge auf sich aufmerksam macht und seiner Stadt einen neuen Namen verpasst: Bad Papenburg. Ihm zur Seite stehen illustre Persönlichkeiten wie Bini Pötter und Else Bettenbarg. Der Zuspruch wächst rasant, die Medienpräsenz wächst. Im Co-Buch-Verlag sind die gesammelten Kolumnen und plattdeutsche Geschichten in dem Buch „Tropen-Helmut: Streifzüge durch Bad Papenburg“ (ISBN 978-3-947643-15-8) erschienen. Aus diesen Kolumnen wird „Tropen-Helmut“ in Garrel vorlesen.

Hinter der Kunstfigur und seinen Figuren und Geschichten steht Achim Goldenstein – „ein Ostfriese mit Migrationshintergrund, der nun am Rande Ostfrieslands im schrulligen Bad Papenburg lebt“, wie Goldenstein es beschreibt und ergänzt: „Tropen-Helmut ist sowas wie das Prüfsiegel des kleinen Mannes.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Autor und Publizist ist Kind der 1970er. Er machte 1990 sein Abitur und findet, es ist nötiger, Menschen zu studieren als Bücher. Goldenstein setzt sich sehr für den Erhalt der plattdeutschen Sprache ein. 2017 gewann er den renommierten Wettbewerb „Vertell doch mal“ von NDR, Radio Bremen und Ohnsorg-Theater mit seiner Geschichte „Wat Helmut noch wüss - Ik was de fiefde Beatle“.

Im Januar 2021 wird sein erster Roman unter dem Titel „Die brennende Giraffe“ erscheinen.

Karten (Eintritt: zehn Euro, für KKK-Mitglieder fünf Euro) gibt es beim Vorstand oder online unter www.kultur-garrel.de

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.