• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Instrumente testen beim Musikverein

15.06.2018

Garrel Kinder, Jugendliche und ehemalige Musikanten spricht der Musikverein Garrel jetzt besonders an: Die Musiker veranstalten am Mittwoch, 20. Juni, ein „Instrumentenkarussell“ in der Mensa der Oberschule Garrel.

Die Musiker stellen dann alle Musikinstrumente eines Orchesters in der Zeit von 18 bis 20 Uhr vor. Die Besucher können die Instrumente dann auch selbst ausprobieren und dadurch zu einem „Wunschinstrument“ finden, heißt es in einer Mitteilung des Orchesters. Dabei stehen erfahrene Musiker für Anleitungen und Fragen zur Verfügung. Die Teilnehmer können so viele Eindrücke gewinnen.

Auch das Ausbildungsorchester des Musikvereins wird sich in einem kleinen Konzert präsentieren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weiterhin werden auf der Veranstaltung die musikalischen Früherziehungen vorgestellt. Bratwurst und kalte Getränke gibt es kostenlos.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.