NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Position: Kirchengemeinde sucht neuen Küster

24.03.2018

Garrel Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Garrel sucht einen neuen Küster für die Pfarrkirche St. Peter und Paul. Der aktuelle Küster Stefan Steinbach wird sein Amt nicht fortführen. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30. April. Steinbach hat die Kirchengemeinde gebeten, diesen nicht zu verlängern, teilte Pfarrer Paul Horst auf NWZ-Nachfrage mit.

„Das Amt als Küster hat mir sehr viel Spaß gemacht“, betonte Steinbach. Doch aufgrund der Arbeitszeiten, gerade auch am Samstag und Sonntag, sei er auf Dauer im Privatleben und im Freizeitverhalten zu stark eingeschränkt, so der 22-Jährige.

Zwei Jahre wird Stefan Steinbach am Ende seines Vertrages das Amt des Küsters ausgeübt haben. Zahlreiche Trauungen, Taufen, kirchliche Feiertage, Beerdigungen und vieles mehr hat der Garreler mit großem Engagement vorbereitet und mitgestaltet. „Er hat hervorragende Arbeit geleistet und war immer sehr freundlich. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit“, betonte Pfarrer Horst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwar wird Stefan Steinbach zukünftig nicht mehr als Küster der Gemeinde St. Johannes Baptist tätig sein, doch er bleibt der Gemeinde als Oberministrant erhalten.

Ein Nachfolger für das Küsteramt steht noch nicht fest. Die Kirchengemeinde hat die Stelle zum 1. Mai 2018 ausgeschrieben. Bewerben kann man sich bis zum 15. April. Weitere Informationen dazu sind im aktuellen Pfarrbrief zu finden oder auf der Internetseite der Kirchengemeinde.


     www.kirche-in-garrel.de 
Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.