• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Griechenland und fast ganz Frankreich nicht mehr auf Risikoliste

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Volksfest: Auf vier Bühnen wird gerockt

16.09.2017

Garrel Der Samstagabend auf dem Garreler Freimarkt hat sich zu einem Schmelztiegel aus Musik, Show und guter Laune entwickelt. Direkt nach der Siegerehrung der Freimarktsläufe startet das Showprogramm. Eröffnet wird der Freimarkt an diesem Samstag, 16. September, um 14 Uhr von Bürgermeister Andreas Bartels und dem Vorsitzenden des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Garrel, Michael Wendeln, bei der Kirche.

Das Programm auf den Bühnen startet gegen 20 Uhr – erstmals mit einer vierten Bühne. Die neue vierte Bühne wird zwischen dem Modehaus Ahrling und der City-Fahrschule errichtet. Auftreten wird dort der Alleinunterhalter Jenda aus Polen als U2- und Pearl Jam-Tribute.

Das Restaurant Kalli sorgt dafür, dass es den Gästen kulinarisch an nichts fehlt. Entspannt zurücklehnen kann man sich auf den gemütlichen gesponserten Paletten-Möbeln. Die Whisky-Theke hat allerdings kurzfristig abgesagt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der NWZ-Bühne bei der OLB werden wieder die „Wild Boys“ für gute Laune sorgen. Die Show- und Coverband hatte bereits im vergangenen Jahr für gute Stimmung gesorgt und will auch in diesem Jahr wieder ein musikalisches Feuerwerk abbrennen. Dabei legen die Musiker größten Wert auf professionell handgemachte Musik.

Auf der Bühne bei der Kirche wird in diesem Jahr der 23-jährige Bernhard Meyer, alias DJ Eccle, an den Turntables stehen. Hier wird alles gespielt, was Stimmung macht: Ob Charts, House, Dance, Pop, Black, aber auch Rock und gegebenenfalls auch Schlager.

Zwischendurch wird um etwa 21 Uhr eine spannende und mitreißende Feuershow die Nacht über der Meile erhellen.

Im Zentrum beim Schallander wird Heiner Berkemeyer wieder die Meile beschallen und für allerbeste Stimmung sorgen.

Am Sonntag, 17. September, geht der Veranstaltungsreigen mit dem Flohmarkt und dem Kunst- und Handwerkermarkt ab 11 Uhr weiter. Auf den vier Bühnen und auf der Hauptstraße startet am Nachmittag ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm mit Show, Marionettentheater, Musik, Tanzvorführungen und vielem mehr.

Einige Änderungen haben sich aber kurzfristig ergeben. So wird die Line-Dance-Gruppe, die für Sonntag auf der Bühne Raiffeisenbank geplant war, nicht auftreten. Das ELAN-Team zeigt dort am Sonntag ab 13 Uhr Zumba und um 15 Uhr folgen Auftritte der „Rappelkids“ und von „Experience“ der DJK Beverbruch.

Das Street-Food-Festival ist an beiden Tagen ab 12 Uhr auf dem Busparkplatz geöffnet. „Das wird doppelt so groß wie im Vorjahr bei der Premiere“, sagt Freimarkt-Cheforganisatorin Sonja Schmidt. Allerdings wird nicht wie ursprünglich geplant der gesamte Busparkplatz bis an die Oberschule in Beschlag genommen.

Die Geschäfte in Garrel haben am Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet und laden mit satten Rabatten und tollen Aktionen zum Freimarkt-Shopping ein.

Die NWZ wird am Wochenende über die Facebook-Seite „NWZ – Der Münsterländer“ vom Freimarkt berichten.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.