• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kultur: Chorfest und Jubiläum in einem

07.05.2019

Gehlenberg An diesem Samstag, 11. Mai, ist es soweit: In Gehlenberg findet das 87. Bundeschorfest des Sängerbundes Concordia – Alter Amtsbezirk Friesoythe – statt. Ausgerichtet wird das Fest vom Singekreis Gehlenberg, der am gleichen Tag sein 60-jähriges Vereinsjubiläum feiern wird.

Das Chorfest beginnt um 13.15 Uhr mit dem Treffen der Vereine auf dem Schulhof der Grundschule Gehlenberg. Um 13.40 Uhr erfolgt der Einmarsch der Chöre in die Pfarrkirche. Danach beginnen die Liedvorträge der Chöre in der Kirche. Gegen 16 Uhr marschieren die Vereine von der Pfarrkirche zum Kulturzentrum auf dem Mühlenberg. Dort erfolgen bei Kaffee und Kuchen die Ehrungen und die Übergabe der Fahnenbänder. Das Chorfest endet mit dem großen Sängerkommers. Anschließend beginnt das Festprogramm der Jubiläumsfeier des Singekreises Gehlenberg.

Der Vorstand des Singekreises hat den Termin Samstag, 11. Mai, für das Chorfest und die Jubiläumsfeier so gewählt, dass die Möglichkeit für alle teilnehmenden Chöre besteht, nach dem offiziellen Teil des Chorfestes noch zu bleiben, um an der folgenden Jubiläumsfeier teilnehmen zu können. „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir noch einige frohe Stunden gemeinsam mit den Sangesschwestern und -brüdern, mit Freunden des Gesangs aus Gehlenberg und weiteren Gästen verbringen dürfen“, sagte Singekreis-Vorsitzende Andrea Moorkamp.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Singekreis Gehlenberg hat seine Anfänge im Jahr 1959. Mit dem Aufruf eines Kanon-Textes „Lasst uns beginnen, fröhlich zu singen, singt alle mit“ auf einem Plakat, das vom Gehlenberger Alfred Gruse mit der Schreibmaschine erstellt und rund um die Gehlenberger Kirche an den Bäumen platziert wurde, fing alles an. Alle Damen und Herren, gleich welchen Alters, die Freude am Singen, besonders zur Weihnachtszeit, hatten, waren zu einem Treffen eingeladen worden.

Dieses erste Treffen – also die Geburtsstunde des Singekreises Gehlenberg – war am Freitag, 4. Dezember 1959, in der Schule in Gehlenberg. Der Junglehrer Alfred Gruse unterrichtete den neu gegründeten Chor. Als Mitbegründer und Dirigent war er bis 1990 Leben und Vorbild des Vereins. Sein plötzlicher Tod wurde als großer Verlust in der ganzen Gemeinde wahrgenommen.

Heute wird der Singekreis von Astrid Hüntelmann dirigiert. Um den Fortbestand des Chores zu sichern, hatte der Singekreis vorausschauend gehandelt und im Jahr 2011 die Gruppe „ Junger Chor“ gegründet. Hier fanden sich schnell neue jüngere Sängerinnen und Sänger ein, die vorwiegend englisches Liedgut einstudierten. Beim Singen des traditionellen Repertoires wurden sie von mehreren Mitgliedern des Singekreises unterstützt.

Heute sind beide Chöre vereint im Singekreis Gehlenberg und bereiten sich momentan intensiv auf das Chorfest und auf ihr 60-jähriges Bestehen vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.