• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Gesangliches Niveau sorgt für sehr gute Resonanz

31.01.2008

CLOPPENBURG Während der Generalversammlung des St. Andreas Kinder- und Jugendchores hat Chorleiter Karsten Klinker die 120 Mitglieder gelobt. Das Gesangs-Niveau sei 2007 weiter gestiegen und habe bei den Zuhörern im kirchlichen und weltlichen Bereich auch über die Kreisgrenzen hinaus sehr gute Resonanz gefunden. Dass aber auch die Disziplin und der Gemeinschaftsgeist stimmten, sei das Verdienst der Betreuer und Betreuerinnen, so der Chorleiter weiter.

Dem stimmte auch Dechant Alfons Kühling zu, der dem Chor den Dank der Pfarrgemeinde übermittelte. „Die jungen Sängerinnen und Sänger vollbringen unter vorbildlicher Leitung einen Dienst für die Gemeinde, der hohe Anerkennung verdient”, sagte der Geistliche.

In den turnusgemäßen Teilneuwahlen zum Vorstand wurden Chorsprecherin Christina Geisler und Schriftführerin Katrin Bärlein einstimmig bestätigt. Eine Urkunde erhielten Sandra Pölking und Gülay Burunacik, die bei keiner Chorprobe gefehlt hatten, sowie Christina Geisler und Lars Düvel, die nur zwei Übungsnachmittage versäumten. Für zehnjährige Mitgliedschaft im St. Andreas Kinder- und Jugendchor wurden Barbara Behrens und Tobias Meyer geehrt. Auszeichnungen für neunjährige Treue zum Gesang erhielten Carina Albers, Sandra Kühling, Katharina Meirowski, Katrin Bärlein, Iris Müller, Sabrina Müller und Sandra Pölking. Für siebenjährige Mitgliedschaft wurden Jessica Hellmann, Friederike Leiber, Katrin Böckmann, Katharina Bührmann, Marlen Osterburg und Christina Geisler geehrt. Eine Auszeichnung für fünfjährige Tätigkeit im Chor erhielten Gülay Burunacik, Jutta Krämer, Katharina Melzer, Malte Willenborg, Bernd Taphorn, Kristin Bärlein, Franziska Hermes, Nicole Rode, Anastasia Cernova und Anna

Blömer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.