• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Heimatverein: Geschichte und Gegenwart

30.12.2015

Bösel In seiner 114. Ausgabe ist nun das „Spräkrohr“ erschienen – das Mitteilungsblatt des Heimatvereins Bösel. Verteilt worden ist es kostenlos an mehr als 1700 Mitglieder.

Berichtet wird in dem Mitteilungsblatt, das an vier Terminen im Jahr erscheint, über Geschehnisse und Ereignisse aus der Gemeinde. Themen in dieser aktuellen Ausgabe sind etwa das St.-Martin-Benefiz-Essen, das erneut auf eine große Resonanz gestoßen war, oder die Pilgerfahrt der Kirchengemeinde nach Esterwegen. Über die Verleihung des Borsla-Preises, der in diesem Jahr an Carl-Heinz Dirks gegangen war, wird ebenso berichtet wie über die zwei Gedenkstelen, die für die zwei in Bösel ermordeten Männer beim Kriegerdenkmal aufgestellt worden waren. Ferner gibt es einen Beitrag über die Bundesjungschützentage in Petersdorf.

Der Abbruch des ehemaligen Schuhhauses Pleye ist Anlass für Johannes Robke, an die Vergangenheit des Geschäftshauses Rohen zu erinnern, dessen Teil das Schuhhaus war.

Benno Grafe, ehemaliger Rektor der Böseler Haupt- und Realschule, stellt die neuen Leiterinnen der Oberschule vor: Dorothea Kuhlmann-Arends als Rektorin sowie Rebecca Kins als Konrektorin.

Um das Schulleben geht es auch in der Rubrik „Historische Bilder“: Ein Klassenfoto aus dem Jahre 1938 zeigt den damaligen Lehrer Franz Kröger. Ein Klassentreffen 50 Jahre später wird ebenfalls im Bild gezeigt.

Hans Werner stellt zudem Höfe vor, die aus dem Ortskern ausgesiedelt worden sind. Weiterhin wird an Ereignisse erinnert, die 25, 50 oder sogar 100 Jahre zurückliegen.


     www.heimatverein-boesel.de 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.