• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Generalversammlung: Gretchen Grosser als Sängerin des Jahres gewürdigt

01.02.2017

Ramsloh Das Konzert zum 40-jährigen Bestehen des Frauenchores Ramsloh war der Höhepunkt des vergangenen Jahres für den gesamten Frauenchor. Darauf ging sowohl die 1. Vorsitzende des Frauenchores, Karin Henken, als auch die Dirigentin, Maria Helmers, bei der Generalversammlung im Pfarrheim in Ramsloh noch einmal ein.

Beide bezeichneten das Konzert als gut gelungen, weil der Frauenchor etwas ganz Neues ausprobierte und mit einer Band sang. Ebenso war der Familientag beim Gärtner Janssen zum 40-jährigen Bestehen ein großer Erfolg für den Frauenchor.

Bei den Vorstandswahlen wurde der komplette Vorstand für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt. Karin Henken wurde als erste Vorsitzende bestätigt. Unterstützung bekommt sie von Anne Wittke als zweite Vorsitzende. Lenchen Kösters wird weiterhin als Kassenwartin tätig sein und Ella Gerke als Schriftführerin. Die Fahnenträgerinnen, Stimmensprecherinnen und Notenwartinnen bleiben ebenfalls in ihren Ämtern, während Marlies Fugel als Kassenprüferin neu bestimmt wurde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Chorleiterin Maria Helmers bedankte sich noch einmal bei allen Sängerinnen für die vielen Auftritte und Proben. Sie sprach allen Sängerinnen ein großes Lob für ihr Engagement aus und wurde für 35 Jahre Chorleitung des Frauenchores Ramsloh ausgezeichnet. Sie erhielt ebenfalls eine Urkunde und einen Blumenstrauß überreicht.

Auch für dieses Jahr stehen schon einige Termine fest. Der Chor nimmt unter anderem am Sängerfest in Altenoythe teil und wird öfter in den Gottesdiensten in Ramsloh singen, an Ostern, zur Erstkommunion, an Fronleichnam, im Advent sowie am 1. Weihnachtstag.

Der Frauenchor wird auch in einigen Gottesdiensten in der St. Jakobus Pfarrkirche in Ramsloh Lieder aus dem Gotteslob als Unterstützung für den Gesang in der Kirche mitsingen.

Als „Sängerin des Jahres 2016“ wurde Gretchen Grosser ausgezeichnet. Sie ist, trotz ihrer 82 Jahre, eigentlich immer zur Stelle und freut sich immer noch auf jede Probe und jeden Auftritt.

Zwei Sängerinnen fehlten im gesamten Jahr bei keiner Probe: Maria Pelka und Vera Smertin. Sie erhielten Blumensträuße als kleines Dankeschön. Für langjährige Zugehörigkeit zum Frauenchor wurden mit Urkunden ausgezeichnet: Ursula Lüdicke, Gertrud van Westen und Gisela Woll für 20 Jahre, für 25 Jahre Maria Pelka und Karin Henken, für 30 Jahre Elisabeth Wielki und für 35 Jahre Margret Meyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.