• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Konzert: Große Musik für kleine Patienten

21.10.2013

Barßel Rund 350 Gäste haben am Wochenende in der ausverkauften Aula des Schulzentrums Barßel den Auftritt des Polizeiorchesters Niedersachsen verfolgt. In das Seemannsdorf waren die Musiker auf Einladung des Freundeskreises um Ludger Elsen, Heinz Loots, Werner Wohlers und Georg Büscherhoff gekommen. Das Quartett hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht, mit dem Erlös des Benefizkonzerts, dass nach 2011 zum zweiten Mal stattfand, den Förderverein „Kinderintensivpflege für Dauerbeatmete und Schwerstpflegebedürftige (KIDS)“ in seiner Arbeit zu unterstützen.

„Schicksale kann keiner beeinflussen - helfen kann jeder“, hatten die vier Freunde als Motto des musikalischen Abends gewählt. „Mit dieser doch so wahren Aussage wird uns immer wieder „vor Augen geführt, dass wir alle sehr wohl anderen Menschen helfen können“, sagte Ludger Elsen, der selbst beruflich in einer Polizeiuniform Dienst verrichtet. Um so erfreuter war er, dass seine musikalischen Kollegen aus der Landeshauptstadt uneigennützig in Barßel zu ihren Instrumenten griffen. „Wir freuen uns, ein solches Top-Orchester in der Barßel begrüßen zu dürfen“, betonte Bürgermeister Bernd Schulte und Schirmherr der Veranstaltung in seiner Rede vor Konzertbeginn.

Die Musiker unter Leitung von Thomas Boger präsentierten ein abwechslungsreiches und spannendes Musikprogramm, das unter dem Motto stand „Klassik meets Swings & Pop“. Egal ob die Ouvertüre zur Oper „Raymond“ des französischen Komponisten A. Thomas, Evergreens von Henry Mancini oder „Benny Goodmann Memories“. Ein Höhepunkt des Konzertes war „The Typewriter“ von Leroy Anderson“. Die Zuhörer erlebten, welche vielfältigen klanglichen Möglichkeiten das professionelle symphonische Blasorchester bietet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gewinner des Abends waren neben den Zuhörern eindeutig die Patienten der Fachintensivpflege. „Mit dem Erlös können wir vom Verein wieder einiges insbesondere für die Kinder anschaffen“, sagte Vorstandsmitglied Silke Eckel, die den Gästen die Ziele und Aufgaben von „KIDS“ näher brachte.

„Das volle Haus zeigt uns zum einen, dass die Musik Anklang findet und zum anderen zeigt es aber, dass die Bevölkerung die Einrichtung unterstützen möchte“, sagte „KIDS“-Vorsitzender Hans Budde. Er dankte insbesondere den Organisatoren und dem Orchester für dessen Engagement.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.