• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Esken und Walter-Borjans als SPD-Vorsitzende gewählt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Parteitag In Berlin
Esken und Walter-Borjans als SPD-Vorsitzende gewählt

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Bunte „Budenstadt“ in Harkebrügge

03.12.2019

Harkebrügge Der Adventstreff in Harkebrügge war wieder einmal mehr Anlauf- und Sammelplatz zahlreicher Besucher aus nah und fern. Der Marktplatz vor der Kirche St. Marien füllte sich so richtig, als die Dunkelheit nahte.

Der Nikolaus mit seinen beiden Engeln stapfte über den Marktplatz und erfreute die Kinder mit seinem Ebenbild aus Schokolade. Auch das Wetter spielte den Organisatoren in die Karten. Bei kühlen Temperaturen mundete der heiße Glühwein besonders gut. Kerzenständer, Fensterbilder, Weihnachtstee, Adventsgestecke, Holzarbeiten und vieles mehr wurde auf dem Kirchplatz unter dem Dom feilgeboten. Zahlreiche örtliche Vereine boten Getränke, Kuchen, Kaffee und sonstige Leckereien an.

„Es ist alles bestens gelaufen. Die Temperaturen stimmen und wir haben viel Zulauf“, sagt der Organisationschef des Adventstreffs Hendrik Eilers. Er ließ keinen Zweifel daran, dass der Adventstreff auch 2020 wieder stattfinden wird.

Inmitten des Kirchplatzes erstrahlte in der Dunkelheit ein rund zehn Meter hoher Tannenbaum. In dem unmittelbar daneben stehenden Laubbaum hatten die Mitglieder des Aktivkreises eine bunte Lichterkette installiert – rund einen Kilometer lang und mit 4800 Birnen bestückt. Rund um die Pfarrkirche war eine „Budenstadt“ mit Ständen für Glühwein, Bratwurst und Pommes aufgebaut.

Bei der KAB wurde indes gekegelt. In der Pfarrkirche gab es weihnachtliche Klänge. Für die kleinen Besucher drehte sich unentwegt das Karussell. Der Adventsmarkt erfreute Groß und Klein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.