• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Hauptmann hat Thron im Blick

15.07.2016

Friesoythe Für die meisten Friesoyther tickt das Jahr über eine ganz besondere Uhr. Aktuell zeigt dieser Countdown nur noch knapp drei Wochen an. Am 6. August beginnt in Friesoythe wieder die fünfte Jahreszeit und damit der Ausnahmezustand: das Friesoyther Schützenfest 2016. Damit verbunden ist auch die wichtigste Frage: Wer wird in der Nachfolger von König Holger Peters? Der hatte im vergangenen Jahr leichtes Spiel: Als einziger Bewerber traute sich nur Peters anzutreten. In diesem Jahr könnte es spannender werden.

„Wir haben mehrere Interessenten, aber noch keine konkrete Meldung bekommen. Aber ich bin guter Dinge“, sagt Johannes Liebsch, Hauptmann der Kompanie Kirchstraße. Ähnlich sieht es bei der Lange Straße aus: „Es sind Personen im Gespräch, doch die Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen“, berichtet Hauptmann Elimar Teipen im Gespräch der NWZ . Beim Kompaniekönigschießen, das an diesem Freitag im Gilde-Haus an der Thüler Straße stattfindet, sollen die Gespräche über mögliche Kandidaten intensiviert werden.

„Bis jetzt hat sich keiner gemeldet“, sagt Bernhard Dedden, Hauptmann der Kompanie Moorstraße. 2014 schaffte er es selbst auf den Thron und ist nun weiterhin auf der Suche nach Kandidaten aus den Reihen der Moorstraße.

Vielversprechender sieht es an der Wasserstraße aus. „Wir haben zu 90 Prozent mindestens drei Kandidaten am Start“, sagt Hauptmann Johannes Hovehne. Wer diese Kandidaten sind, will der Gilde-Offizier noch nicht verraten. „Erst eine Woche vor Schützenfest geben wir unsere Anwärter offiziell bekannt“ so Hovehne.

Falls sich dann doch gar keine Kandidaten finden lassen, greift eine besondere Regel der Schützengilde. Der dienstälteste Offizier, der noch kein Schützenkönig war, muss dann zum Königschießen antreten. Das ist aktuell ausgerechnet Hovehne selbst. „Ich warte mal ab, was passiert. Gänzlich abgeneigt, König zu werden, bin ich sowieso nicht“, sagt der Hauptmann. An Spannung mangelt es vor dem Schützenfest also nicht.

Das Programm im Überblick

Sonnabend, 6. August 14 Uhr Großes Kindergildesfest mit Wettbewerben und Preisausschreiben 18.45 Uhr Umzug des Kolping-Blasorchesters und des Wildeshauser Spielmannzuges durch die Straßen der Stadt 20 Uhr Vogelaufstecken auf dem Appellplatz, Thüler Straße und Tanz mit der Band „Q5 New Style“ im Festzelt 21.30 Uhr Großer Zapfenstreich auf dem Marktplatz (Stadtmitte) Sonntag, 7. August 6 Uhr Wecken 10 Uhr Ev.-Luth. Gottesdienst zum Schützenfest in der Michaeliskirche 10.45 Uhr Kath. Hochamt zum Schützenfest in der St.-Marienkirche 11.30 Uhr Platzkonzert in der Stadtmitte 12 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal St.-Marienstraße 14 Uhr Die Schützen sammeln sich bei ihren Hauptleuten und rücken unter Vorantragen der Fahnen zum Marktplatz (Stadtmitte) 15 Uhr Begrüßung des Magistrats, Abmarsch zum Schützenplatz 15.30 Uhr Beginn des Vogelschießens 16 Uhr Konzert im Festzelt 19 Uhr Proklamation des Königs und der Prämiierten und Tanz im Festzelt mit der Spitzenband „Die Bayernstürmer“ Montag, 8. August 10 Uhr Freibier der vier Kompanien 13 Uhr Die Schützen sammeln sich bei ihren Hauptleuten und rücken unter Vorantragen der Fahnen zum Marktplatz (Stadtmitte) 14 Uhr Begrüßung des Magistrats und Festmarsch durch den Ort zum Festplatz 15 Uhr Beginn des Scheibenschießens 16 Uhr Konzert im Festzelt 19 Uhr Proklamation des Scheibenkönigs und Festball mit „Live Sensation“

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.