• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Wanderung/Versammlung: Heimatfreude bei bestem Wetter unterwegs

19.01.2017

Cappeln Schöneres Wetter hätten sich die Cappelner Heimatfreunde für ihren Wintergang nicht aussuchen können. Im Anschluss daran tagte die Mitgliederversammlung.

Zunächst ging es mit dem Bus durch die Winterlandschaft nach Lohne. Eine Gästeführerin des Heimatvereins Lohne begleitete die Cappelner zu Fuß zu den interessanten Punkten der Stadt. Sie informierte über das Schulangebot, den Marktplatz mit der Brunnenskulptur, die Pfarrkirche St. Gertrud, das Zentrum für Gesundheit und Soziales, das Friedhofsportal, alte Villen, die restaurierte Zigarrenfabrik im Zentrum, die Wassermühle und mehr. Einen Einblick in die Arbeit des Heimatvereins Lohne bot die Visite im Stadtmedienarchiv.

Im Anschluss ging es zum Industriemuseum Lohne. Die Cappelner erfuhren Details über die Industrialisierung, aber auch über die Menschen und deren Lebensbedingungen in der Region Lohne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Mitgliederversammlung in „Stratmanns Mühle“ in Lohne konnte der Vorsitzende Manfred Plog rund 50 Mitglieder der Cappelner Heimatfreunde begrüßen. In seinem Bericht erinnerte er unter anderem an die Arbeiten an der Grillhütte und der Sitzgruppen, die Maitour zur Pferdeklinik nach Lüsche, die Teilnahme an der „Interkulturellen Woche“ und die Erstellung des „Dörp-Echos“. Außerdem ist der Heimatverein an etlichen Vorhaben beteiligt, darunter die Arbeitskreise „Jugendarbeit“ und „Dorfentwicklung“ und der „Demografieworkshop“. Plog dankte allen aktiven Mitgliedern, der Gemeinde Cappeln und den Sponsoren.

Laut Kassenwart Gregor Brokamp zeigt die Kasse einen guten Bestand. Außergewöhnliche Ausgaben verursachte die Anschaffung von Büromöbeln und einer EDV-Anlage für die Digitalisierung von Fotos und Schriften.

Die Radwandergruppe hat 2016 unter der Leitung von Alfons Marischen viele interessante Touren und Besichtigungen absolviert. Die Tanzgruppe wird wegen altersbedingter Austritte wohl nicht mehr lange bestehen.

Auch 2017 hat der Heimatverein viel vor. Plog nannte die Reinigung der Sitzgruppen, den Aufbau neuer Sitzgruppen, die Maitour, den St. Martinsumzug und den Weihnachtsmarkt. In Planung ist auch eine zweitägige Sommerfahrt mit der Kolpingsfamilie Cappeln. Für eine Arbeitsgruppe „Digitales Archiv“ werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht. Der Heimatverein wird die Gemeinde bei der Gestaltung des „Plattdeutsches Jahres“ unterstützen.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.