• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Heinrich Taphorn jetzt Ehrenpräses der Bruderschaft

24.01.2017

Schneiderkrug Die Mitglieder der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Schneiderkrug haben während der Generalversammlung Thorsten Pieper zum neuen stellvertretenden Brudermeister und Manfred Menze zum neuen Kassenwart gewählt. Der wiedergewählte Brudermeister Olaf Abeln und General Norbert Kuhn würdigten die langjährigen Verdienste der Amtsvorgänger Johannes Schulte und Franz-Josef Bothe, die nicht wieder kandidierten. Die weiteren Amtsträger sind Schriftführerin Andreas Ferneding, Platzadjutant Wolfgang Scholze, Stellvertreter Reiner Aust, Thronadjutant Herbert Büssing, Schießmeister Holger Wist, Stellvertreter Carl-Heinz Dierkhüse und Maria Lohmann, Jungschützenmeister Tobias Lohmann, Tambourmajor Konrad Schlichting, die tellvertretende Kassenwartin Stefanie Wist, Hauptfahnenträger: Georg Wohlers, Fahnenträger Günter Meyer, Josef Eckhoff, Heinrich Cloppenburg, Helmut Busse und Martina Hannöver, der Sicherheitsbeauftragte für den Schießstand Jürgen Ahrens sowie die Kassenprüferinnen Gertrud Büssing und Sabine Wohlers.

Beschlossen wurde eine Satzungsänderung. Danach wird der Vorstand nicht mehr wie bisher alle drei Jahre komplett gewählt, sondern versetzt in drei Abschnitten, beginnend 2018 mit den Posten Brudermeister und Schriftführer. Die Wahlperiode von drei Jahren bleibt bestehen.

Pfarrer em. Heinrich Taphorn war 31 Jahre Präses der Bruderschaft und wurde zum Ehrenpräses ernannt. geehrte wurden Gottfried Kellermann, Josef Knagge, Manfred Menze, Johannes Morthorst, Franz-Josef Ostmann, Hermann Wessels und Rudolf Westerhoff, die alle seit 40 Jahren der Bruderschaft angehören.

Die neuen Vereinsmeister werden am 13., 15. und 18. Februar ermittelt. Das Königsschießen um die Nachfolge von Herbert Büssing, der zudem die Würde des Tell- und Gemeindekönigs erringen konnte, ist am 22. Juli. Das Schützenfest wird am 29. und 30. Juli gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.