• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Veranstaltungen: „Theater Laboratorium“ auch wieder dabei

19.01.2018

Höltinghausen Der ehrenamtlich tätige „Kulturkreis Höltinghausen und umzu“ hat auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Der Veranstaltungskalender enthält neben beliebten Klassikern auch neue Events, die in den kommenden Monaten im Kulturpavillon „Hölker Häuhner Huus“ beziehungsweise im Park der Baumschule Pöhler in Höltinghausen angeboten werden.

Den Auftakt macht bereits an diesem Sonntag, 21. Januar, um 17 Uhr, die Lesung mit Tomas Cramer. Der gebürtige Cloppenburger stellt seinen Krimi „Novemberblut“ vor, der in seiner südoldenburgischen Heimatstadt spielt. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 4. Februar, werden ab 17 Uhr bei „Lebensformen im Alter“ Arbeits-, Lebens- und Wohnprojekte vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Am 11. März, können die Besucher in einer gemeinsamen Veranstaltung mit der VHS Cloppenburg den Film „Geträumtes Leben – Gelebter Traum“ von Karl-Heinz Heilig in der gemütlichen Atmosphäre des Pavillons genießen. Der Eintritt kostet 12 Euro. Am Sonntag, 3. Juni, werden ab 11 Uhr „The Tuesbrassers“ aus Oldenburg auf der kleinen Open-Air-Bühne dem Publikum mit Funk, Soul und einer Prise Jazz ordentlich einheizen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Klassiker und ein besonderer Höhepunkt ist auch in diesem Jahr das „Theater Laboratorium“. Am Samstag, 16. Juni, um 15 Uhr und um 19 Uhr wird das Theaterensemble die Besucher mit seiner Inszenierung „Dr. Wetsch & Dr. März“ begeistern. Der Eintritt beträgt 25 Euro. Die Karten sind im Vorverkauf in der Baumschule Pöhler und der Cloppenburger Buchhandlung Terwelp erhältlich.

Live und unplugged lädt am Samstag, 23. Juni, um 19.30 Uhr die Band „Allsounds & friends“ mit einer gelungenen Mischung von Classic Oldies bis Heavy Rock zur beliebten Kultnacht ein. Die Band „Megäfist“ wird für laute und rockige Töne sorgen (Eintritt 8 Euro).

Das Trio „Wildes Holz“ wird am Samstag 25. August, um 19.30 Uhr die Besucher mit einer tollen Show und einer großen musikalischen Bandbreite begeistern. Der Vorverkauf läuft bei Pöhler und Terwelp (Eintritt 18 Euro).

Nachdem das erste Open-Air-Kino im vergangenen Jahr auf begeisterte Resonanz gestoßen war, können sich Filmliebhaber am 8. September um 20.30 Uhr auf einen ganz besonderen Kino-Abend unter freiem Himmel freuen. Der Name des Films wird noch bekanntgegeben. Der Eintritt beträgt 9 Euro.

Die sechs Sängerinnen des Emsteker Vokalensemble „heartchor“ präsentieren am Sonntag, 9. September, ab 11 Uhr ihre gesamte musikalische Bandbreite von Rock/Pop bis zu Jazz und Soul-Elementen. Der Eintritt ist frei.

Den beliebten Hölker Appelschnack gibt es auch in diesem Herbst. Die Termine werden noch bekanntgegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.