• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

In Ramsloh wird es wieder bunt

21.01.2017

Ramsloh Vor allem viele Aktive vor Ort konnten wieder ins Boot geholt werden, freut sich Mitorganisator Karsten Fugel über die Beteiligung am Ramsloher Karneval. Von Freitag 17. Februar, bis Sonntag, 19. Februar, wird die Karnevalsgesellschaft (KVG) Ramsloh wieder die „drei tollen Tage“ in Ramsloh feiern.

Großer Galaabend

Der Auftakt ist am Freitag, 17. Februar, um 19.11 Uhr mit dem Galaabend im Festzelt an der Schulstraße. Im vergangenen Jahr waren 500 Gäste gekommen. Das soll in diesem Jahr getoppt werden, sagt Fugel. Und zu gewinnen gibt es auch etwas: Die Gruppe, die mit dem schönsten Kostüm auf dem Galaabend erscheint, erhält eine Moorbahnfahrt gesponsert von Moorkultur Koch und 30 Liter Bier vom KVG.

Im Laufe des Abends dürfen sich die Besucher auf die Proklamation des neuen Prinzenpaares Tanja und Gerold Böhmann freuen. Zudem wird Frank Fresenborg eine kleine Einlage geben. In die Bütt geht André Hölscher aus Osnabrück alias Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp. Die drei Tanzgarden treten auf. Auch Tanzmariechen Sina Fresenborg ist mit einem Solo-Auftritt dabei. Für Unterhaltung werden unter anderem auch der Männergesangverein Ramsloh und das Luftpumpenorchester aus Ellerbrock sorgen. Mit von der Partie sind auch die Gruppe „Zensiert“, Sängerin Britta Berger, die „Ladykracher“ aus Strücklingen sowie das Männerballett der Feuerwehr Ramsloh. Zudem wird der Frauenchor Ramsloh eine „Hitparade“ rund um ABBA, Heino und Co. auf die Beine stellen und Schlager interpretieren. Mit dabei sind auch die „Spassmakers“ mit neuem Programm.

Insgesamt werden rund 80 Personen auf der Bühne stehen, sagt Karsten Fugel, der als Moderator wieder durch den Abend führen wird.  Im Vorverkauf sind die Karten bei der Raiffeisenbank in Ramsloh, LzO Ramsloh, Raiffeisenbank Strücklingen, bei „schreiben-schenken-lesen“ in Ramsloh und Farben Thoben für zehn Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten sie zwölf Euro. Zur besseren Planung für den Galaabend werden Gruppen gebeten, sich per E-Mail unter kontakt@kvg-ramsloh.de oder Telefon  04498/ 6259001 anzumelden.

kINDERKARNEVAL

Für die Jüngeren geht es dann am Samstag, 18. Februar, mit dem Kinderkarneval ab 15.11 Uhr im Festzelt weiter. Dieses Mal ist der Kinderliedermacher Heiner Rusche mit seinem Programm „Sturmfreie Bude“ vertreten. Auch die Minigarde und Showgarde treten auf. Ein Clown wird zu sehen sein. Zudem steht die Wahl des Kinderprinzenpaares an. Mit dabei ist natürlich auch der Kinderelferrat. Bei der Moderation wird Mario Prahm aus Ramsloh, der lange Jahre beim Galaabend in der Bütt stand, Fugel unterstützen. Der Kinderkarneval ist kostenlos. Abends geht es dann unter dem Motto „Die Nacht vor dem Tag“ mit der Zeltfete weiter. Neu dabei: Es gibt drei Musikbereiche mit den DJs Local Heroes, DJ Fuego und DJ Heini. Einlass ist ab 21 Uhr. Karten gibt es für acht Euro auch im Vorverkauf.

großer Festumzug

In diesem Jahr startet dann der Karnevalsumzug am Sonntag, 19. Februar, um 14.11 Uhr nach längerer Zeit erstmals wieder vom Landgasthof Dockemeyer aus, berichtet Mitorganisatorin Stephanie Schmidt. Weiter geht es dann über die Hauptstraße durch die Mootzenstraße zum Zelt bei der Schulstraße. Nach dem Umzug ist noch Party in den zwei Festzelten mit DJ Heini und Top 40 angesagt.
  Anmeldungen für den Umzug sind noch im Internet auf der Homepage des KVG Ramsloh bis 12. Februar möglich. Eine Infoveranstaltung für Fuß- und Wagengruppen findet am 14. Februar um 19 Uhr bei Dockemeyer in Ramsloh statt.


  www.kvg-ramsloh.de 
Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.