• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

HUBERTUSMESSE: Jagdhornbläser in St. Ludger

14.11.2007

NEUSCHARREL Ein musikalischer Hochgenuss wurde den Besuchern der Hubertusmesse in der St. Ludgerus Pfarrkirche Neuscharrel geboten. Dazu hatte unter dem Thema „Natur und Naturerbe bewahren“ der Hegering Scharrel eingeladen. Prälat Alfons Bokern erinnerte an den Patron der Jäger, an die geschichtliche Gestalt des Hl. Hubertus, der Blumen, Bäume, Rehe, Füchse, Vögel und vor allem seine Heimat liebte. Hubertus war nicht nur Jäger, er wurde in späteren Jahren Bischof von Maastricht und Lüttich.

Für die vielen Gottesdienstbesucher hatte sich das Kommen gelohnt. Die 16 Personen umfassende Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Cloppenburg unter der Leitung von Heiner Wempe und der Männergesangverein „Harmonia“ Neuscharrel unter der Leitung von Jürgen Fuhler boten ansprechende Leistungen. Eindrucksvoll war zum Zwischengesang die „Echofanfare“, bei der die Solohornisten Matthias Rüve und Rainer Többen von der Orgelempore aus der Bläsergruppe im Chorraum „Melodien und Töne herunterwarfen“, die dann aufgenommen und variiert wurden. Zur gelungenen Optik trug auch die Ausschmückung der Kirche bei. Das hatte Gärtnermeister Hermann Thoben-Esens aus Sedelsberg mit herbstlich bunt gefärbten Zweigen, Arrangements, Sträußen und einigen Jagdsymbolen gestaltet.

Prälat Bokern erinnerte daran, dass es in der Schöpfungsgeschichte nicht nur heißt „Macht euch die Erde untertan“ sondern auch „Jahwe nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, damit er ihn bebaue und bewache“. Bokern: „Dieser Garten ist uns aber nur als Lehen und zur Treuhänderschaft gegeben.“ Dann appellierte er an die Zuhörer: „Liebe Jäger, Forstleute und Landwirte. Ihr seid in besonderer Weise die Sachwalter Gottes in der Natur. Nur dort kann die Natur wieder heil werden oder heil bleiben, wo heile Menschen ihr begegnen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Leiter des Hegeringes Scharrel, Franz von der Heide, dankte im Namen der Jägerschaft ebenfalls allen Teilnehmern, die zum Gelingen dieses musikalischen Ereignisses in Neuscharrel beigetragen hatten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.