• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Jecken lassen die Fetzen fliegen

16.02.2012

SCHARREL Der Sater-Ems-Carneval-Club (SECC) Scharrel verspricht auch im 42. Jahr seines Bestehens ein prasselndes Feuerwerk der guten Laune bei seiner großen Galasitzung an diesem Sonnabend, 18. Februar, in der Scharreler Turnhalle.

Auch in diesem Jahr wollen die Karnevalisten wieder drei Tage lang närrisch sein und feiern. Und damit alle im Ort wissen, dass der SECC die närrische Session feiert, haben die Karnevalisten an den Ortseingängen große Hinweistafeln aufgestellt, die das große Ereignis für Jedermann sichtbar ankündigen.

Gestartet wird der Karneval in Scharrel mit der großen Galasitzung am Sonnabend um 20.11 Uhr in der prachtvoll geschmückten Turnhalle. Hier werden der Elferrat mit seinem Präsidenten, den Funken und den vielen kleinen Tänzerinnen zum „Nahalla-Marsch“ einmarschieren. Dabei sein werden dann auch in diesem Jahr wieder die Hüppelmützchen, eine Kindertanzgruppe mit über 20 kleinen Tänzerinnen, die Tanz-girls, eine 15-köpfige Mädchentanzgruppe, und das SECC-Ballett. Zudem erwarten die Besucher das SECC-Tanzmariechen Maren Witte sowie Tänzerinnen und Tänzer aus Wilhelmshaven mit einer eigenen Showdarbietung, die überall, wo sie aufgetreten sind für Furore gesorgt haben. In der Bütt wollen ein Feuerwehrmann und ein Bauchredner die Lachmuskeln des Publikums wieder arg strapazieren, kündigt Vorsitzender Theo Awick bereits jetzt an.

Eine Augenweide wird aber auch das Männerballett des SECC werden und besonders gespannt ist die Narrenschar auf den Auftritt der legendären „Barhoppers“. Neben der Sängerin Jennifer Speidel wird auch Frank Sinatra wieder auferstehen und in Scharrel sein Comeback feiern. Nach der Galasitzung soll bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert werden.

Am Sonntag, 19. Februar, startet dann um 15.11 Uhr wieder der große Kinderkarneval mit Kinderelferrat und einem bunten Programm für die Kinder. Hier wird an diesem Nachmittag ein Programm von Kindern für Kinder geboten. Mit von der Partie sind insbesondere die Tanzgruppen des SECC, zudem wird es Spiele für die Kinder geben. Zudem werden erstmals ein sechs- und ein neunjähriges Tanzmariechen für die Kleinen auftreten. Alle Kinder, die beim Kinderkarneval aktiv mitmachen, wer-den anschließend als Belohnung zu einer Kinofahrt nach Papenburg eingeladen.

Am Rosenmontag, 20. Februar, gibt es dann ab 20.11 Uhr in der Turnhalle noch eine Riesen-Rosenmontagsparty. Jung und alt sind eingeladen, mit dem SECC diese Party egal ob verkleidet und kostümiert – oder einfach nur so, zu feiern. Auch erwartet die Besucher ein Showprogramm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.