• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Johannes Gruben ist seit 60 Jahren Schützenbruder

10.12.2010

HARKEBRüGGE Langjährige Mitglieder des Schützenvereins Harkebrügge wurden nun im Schützenhaus auf der Weihnachtsfeier der Senioren durch den Vorstand des Vereins geehrt. Dabei zeichnete der Vorsitzende Georg Eilers zunächst Johannes Gruben für eine 60-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde aus. Ebenfalls sehr lange, nämlich bereits seit 50 Jahren, sind Willi Gröneweg, Josef Grave, Johannes Lüken und Fritz Hinrichs im Verein. Auch sie bekamen Urkunden.

Die Ehrennadel für eine 30-jährige Tätigkeit im Vorstand erhielt Joachim Wilpert. Der war sichtlich von der Auszeichnung gerührt. „Ich bin gerne Vorstandsmitglied und hoffe, das die Tradition des Schützenwesens in Harkebrügge noch viele Jahre weitergeführt wird“, sagte Wilpert. „Die langjährige Zugehörigkeit zum Schützenverein Harkebrügge zeigt eine große Verbundenheit der Jubilare zum Verein. Gleichzeitig bedeutet es auch die Wahrung des Schützenwesens in der Dorfgemeinschaft Harkebrügge“, freute sich Vorsitzender Georg Eilers.

Derzeit befinde sich der Verein im Aufwind. Gerade durch den Neubau des Vereinsheimes verzeichne der Verein einen Zulauf an neuen Mitgliedern, heißt es. „Wir werden wohl bald die Schallmauer von 300 Mitgliedern durchbrechen. Es laufen zudem Überlegungen, eine sechste Kompanie ins Leben zu rufen“, erklärte Eilers.

Der Nikolaus stattete den Senioren des Schützenvereins bei der Feier auch seinen Besuch ab. Begrüßt wurde er mit dem Nikolauslied. Als Dankeschön für die freundliche Begrüßung verteilte er Geschenke an die Senioren, darunter auch sein Ebenbild aus Schokolade. Zur Hand ging ihm Heinz Roback als Knecht Ruprecht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.