• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Johannes und Petra Lampe regieren Emsteker Schützen

06.06.2017

Emstek Bei schönstem Schützenfestwetter hat die Emsteker St.-Paulus-Schützenbruderschaft am Pfingstwochenende gemeinsam mit zahlreichen Gästen ihr diesjähriges Schützenfest gefeiert. Die Feierlichkeiten starteten bereits am Freitagnachmittag mit dem traditionellen Fahnenhissen und der anschließenden gemeinsamen Feier im großen Festzelt auf dem Schützenplatz.

Am Sonnabend begrüßte das neue Schützenkönigspaar Johannes und Petra Lampe nach der feierlichen Messe in der St.-Margaretha-Pfarrkirche die Schützinnen und Schützen der verschiedenen Züge sowie die Abordnungen der auswärtigen Schützenvereine und deren Königspaare auf dem Marktplatz. Anschließend zog der Schützenumzug in Begleitung des Musikvereins Bühren unter der Leitung von Otto Siemer und des Blasorchesters Cäcilia Emstek unter der Leitung von Thorsten Meyer zum Schützenplatz. Dort defilierten das neue Königspaar und dessen Gefolge unter dem Applaus der Zuschauer an den Schützenzügen vorbei und wurde vor allem von „ihrem“ vierten Zug begeistert empfangen.

Bernd Heitkamp, Präsident der St.-Paulus-Schützenbruderschaft, begrüßte die anwesenden Gäste, die Abordnungen und die angetretenen Schützinnen und Schützen. Die Böllergruppe ließ den neuen Schützenkönig mit drei lauten Böllerschüssen hochleben. Dem Schützenvolk stellte der Präsident den neuen Hofstaat vor. So wählte der Schützenkönig seinen Bruder Josef Lampe zu seinem Adjutanten. Das Familienministerium bekleiden Katharina Deeken und Terry Möller. Das Energieministerium wird von Marina und Jörg Vocke verwaltet, und das Verkehrsministerium liegt in den Händen von Monika und Alfred Lanfermann.

Anita und Werner Marischen kümmern sich um das Ernährungsministerium, und das Umweltministerium haben Elisabeth und Robert Niemöller im Blick. Das Landwirtschaftsministerium wurde vertrauensvoll in die Hände von Irmgard und Georg Nienaber gegeben. Nach dem Einzug ins Festzelt feierte der neue Schützenthron mit vielen Gästen den Schützenball.

Am Sonntag feierten die Kinder ihr Schützenfest, der Kinderthron wurde ebenfalls bei einem Festumzug präsentiert. Neue Kinderschützenkönigin ist Paulina Averbeck. Zum Prinzgemahl wählte sie sich Jonas Ideler. Vizekönigin ist Hanna Schlömer und Jens Ideler ihr Prinzgemahl. Schülerprinz wurde Alexander Lüsse, und Kerstin Ideler ist die neue Jugendprinzessin. Die Brudermeister der Schützenvereine beförderten Bürgermeister Michael Fischer nach zehnjähriger Mitgliedschaft zum Leutnant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.