• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Junge Musiker zeigen ihr Können

31.01.2005

CLOPPENBUG CLOPPENBUG/EB - 71 junge Musiker haben am Sonnabend beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für den Bereich der Landkreise Cloppenburg, Oldenburg, Vechta und die Stadt Delmenhorst in der Kreismusikschule Cloppenburg ihr Können gezeigt. Gewertet wurde in den Kategorien Klavier solo und Bläser-Ensemble.

Angemeldet waren 30 Teilnehmer für den Klavierwettbewerb und 13 Gruppen für den Ensemble-Wettbewerb. Die Wertungsspiele erstreckten sich über den ganzen Tag. Die Kreismusikschule Cloppenburg hatte den Wettbewerb aufwändig vorbereitet, so dass den Musikern gut ausgestattete Einspiel- und Wertungsräume zur Verfügung standen. Für die Verpflegung sorgte den ganzen Tag über der Cloppenburger Kinderchor.

Die Verleihung der Urkunden wird im Rahmen der Preisträgerkonzerte am Sonnabend, 19. Februar, 16 Uhr, im historischen Rathaus in Wildeshausen und Sonntag, 20. Februar, ebenfalls 16 Uhr, im „Kleinen Haus" in Delmenhorst erfolgen.

Aus dem Oldenburger Münsterland belegten folgende Solisten erste Plätze im Klavierwettbewerb: Alexandra Karmann (Vechta), Jennifer Ly, Johanna Hartke (beide Lohne), Claudia Vu (Steinfeld), Rudi Polinski (Cloppenburg) und Daniela Altergott (Lohne). Auf Platz zwei kamen in ihren Altersklassen Marleen Stärk (Damme), Eva Sophie Westermann (Vörden), Martina Stoppel (Steinfeld) und Carolin Steinkamp (Neuenkirchen-Vörden).

Dritte Plätze belegten: Oleg Müller, Angelika Neikum (beide Damme), Victor Vu, Hermann Eswein, Angelina Oberdörfer (alle Steinfeld), Carolina Steinkamp, Theresa Hilgefort, Annemarie Hoffmann (alle Neuenkirchen-Vörden), Caroline Niestroj (Vörden), Daniela Altergott (Lohne) und Maria Beck (Holdorf).

Für den Landeswettbewerb haben sich Fabian Mathias Brand und Paul Fröhlich (beide aus Delmenhorst) qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.