• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Junge Sänger überzeugen mit Fleiß und Können

15.01.2016

Cloppenburg Lob von mehreren Seiten hat der St.-Andreas-Kinder- und Jugendchor während der Generalversammlung im St.-Augustinus-Pfarrheim erhalten. Pfarrer Bernhard Strickmann, Chorleiter Karsten Klinker und das Betreuerteam äußerten sich nur positiv über das gesangliche Niveau sowie über den Übungsfleiß und die Disziplin der jungen Sänger.

Klinker sah allen Grund für ein großes Lob für die – zusammen mit der Schola – etwa 120 Kinder und Jugendliche zählende Gemeinschaft. Deren Übungsfleiß habe sich 2015 positiv auf den Leistungsstand des Chores ausgewirkt. Als erfreulich bezeichnete Klinker auch die gute Entwicklung der Chorband.

Für ein weiteres Jahr bestätigt wurde ein Chorsprecherteam, das die Betreuer Sigrid und Dieter Schütte sowie Anke und Ansgar Meyer bei der Vorbereitung von Aktivitäten unterstützen wird. Dieser Gruppe gehören an: Jessica Schütte, Marie-Theres Meyer, Annasophie Bothe, Lea Kobarg, Kira Klinker, Theresia Damerow, Anna Pick, Jan Tebben, Jarnithan Ravichandran, Sarah Gabriel, Marie Kuhlen und Luisa Günster.

Für die kommenden Monate stehen bereits jetzt mehrere Veranstaltungen auf dem Terminkalender des Chores. So sind unter anderem die Mitwirkung bei Jugendgottesdiensten sowie weitere Auftritte im örtlichen Bereich und die Teilnahme am Chorfest des Bistums in Münster vorgesehen. Weiterhin sind ein Pop-Konzert mit modernen Schlagern in der Aula des Clemens-August-Gymnasiums, ein Bastelnachmittag und eine Chorfreizeit geplant.

Breiten Raum nahm die Ehrung von Chormitgliedern ein. Lisa Hellmann, Vanessa Vehlow, Anna Pick und Lea Kobarg haben an allen Übungsstunden teilgenommen. Nur einmal gefehlt haben Luis Bödiker, Zoe Kobarg, Hannes Koopmann, Helen Haase, Therese Menke, Jarnithan Ravichandran, Benedikt Ruhe, Theresa Damerow, Sarah Gabriel, Michael Cernov und Thorben Ehrlich.

Für vier- bis fünfjährige Mitgliedschaft wurden Carina Bokern, Lena Niemann, Mareike Gerken, Kira Klinker, Theresa Damerow und Lea Kobarg geehrt. Annasophie Bothe, Marie-Theres Meyer, Jessica Schütte und Nora Sieverding wurden für sechs- bis siebenjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.