• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

KAS bietet Studientag zur „Sexting“-Debatte

30.10.2013

Cloppenburg Im Zuge der aufgeflammten Debatte um die „Sexting“-Problematik (das ins Netz stellen von Nacktfotos, eine perfide Form von Cybermobbing) verweist die Katholische Akademie Stapelfeld auf einen Studientag, der sich um die Bedeutung von Sexualität bei Jugendlichen dreht. Professor Dr. Stefan Leimgruber wird am Freitag, 1. November, das Thema beleuchten.

„Die Vorfälle zeigen, dass Jugendliche in ihrem Umgang mit Sexualität verunsichert sind und sich scheinbar wenig Gedanken machen, ihnen womöglich auch Orientierungslinien und Vorbilder fehlen“, so die Initiatoren des Studientags. Jugendliche hätten mit Selbst- und Identitätsfindung zu tun, mit der Beziehungsgestaltung zu anderen Jugendlichen, seien auf der Suche nach sinnvollem Leben, nach erfüllenden Begegnungen. Dabei sei die Mehrheit der Jugendlichen weder sexual verwahrlost noch der Pornografie anheimgefallen.

Der Studientag in der Katholischen Akademie Stapelfeld (KAS) beginnt um 9.30 Uhr mit einem Stehkaffee und endet gegen 17 Uhr. Eingeladen sind alle Interessierten. Anmeldungen nimmt Barbara Ostendorf unter 04471/ 1881132 sowie per Mail an bostendorf@ka-stapelfeld.de entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.