• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Rock Am See: Kiez-Musiker voller Energie

01.08.2016

Scharrel Am Sonnabend läutete die Kolpingjugend Scharrel die 20. Runde „Rock am See“ ein und landete erneut einen Volltreffer: Das Festplatzgelände am idyllischen Maiglöckchensee mitten in Scharrel war um Mitternacht voll begeisterter Fans, die aus der gesamten Region und einige zum Teil sogar von weither angereist waren.

Zwar schien es zunächst so, als sollte Rock am See 2016 wieder sprichwörtlich ins Wasser fallen, aber dann wurde doch noch alles gut. Viele junge Menschen kamen nach Mitternacht und feierten trotz des immer wieder einsetzenden Regens ausdauernd. Sehnsüchtig erwarteten die Besucher gegen Mitternacht „Kiez Live“ mit Sänger René, dem Star von „The Voice of Germany 2014“, der gemeinsam mit Dennis Krüger an der Gitarre, Martin Glaser am Bass und Flash Ostrock am Schlagzeug dem Publikum kräftig einheizte.

Handgemachte, authentische deutsche und englische Rocksongs vom Kiez – ein Rezept, das ankam. Charismatische Ohrwürmer von den Red-Hot-Chili Peppers, Jupiter Jones, Foo Figthers, Blur, Metallica, AC/DC, Kettcar, Blur, Him und vielen anderen hochkarätigen Bands mehr wurden gespielt. Das begeisterte Publikum honorierte den Auftritt mit reichlich Beifall.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bevor aber „Kiez Live“ die Bühne rockte, sorgten bereits „The Morbid Minds“ aus dem Emsland für Partyspaß pur. Die fünf Musiker aus dem Emsland brachten die guten alten Zeiten zurück und jungen und frischen High-Energy-Rock’n’Roll auf die Bühne. Zur Band, die auf einem Schulhof im Emsland gegründet wurde, gehören Sänger Johannes Wiegmann, Leadgitarrist Gerrit Rosenboom, Bassgitarrist Christoph Meyer, Rhythmusgitarrist Hendrik Papenbreer und Schlagzeuger Christian Sibum. Party, Schweiß und Power – dafür stehen „The Morbid Minds“ und dafür wurden sie kräftig abgefeiert.

Und während die Besucher bei der Rocknacht feierten, verstanden es die mehr als 100 Helferinnen und Helfer aus der Kolpingjugend und den Vereinen und Verbänden wieder einmal, ihre Gäste und Besucher liebevoll zu umsorgen und zu versorgen, so dass alle Besucher voll auf ihre Kosten kamen.

Im Anschluss an die Auftritte der Live-Bands gingen die Besucher nicht nach Hause, sondern es ging wie gewohnt mit der Rocknacht und DJ Torsten Heese bis in den frühen Morgen weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.