• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kinder-Prunksitzung: Kleine Karnevalisten im Feiern ganz groß

02.02.2016

Ramsloh Nachdem die Erwachsenen bereits am Freitagabend ihre große Karnevals-Prunksitzung gefeiert hatten, ging es am Sonnabendnachmittag mit dem Narrennachwuchs weiter. Beim Einmarsch des KVG-Elferrates, angeführt vom Zeremonienmeister, den Tanzmariechen, der KVG-Minigarde, dem noch amtierenden Prinzenpaar Prinz Nils und Prinzessin Christin sowie dem Vorsitzenden Michael Schmidt und seinem Vize Timo Reck durfte sich KVG-Moderator Karsten Fugel über ein volles Festzelt freuen.

Hunderte von bunt geschminkten und kostümierten Jungen und Mädchen waren ins Festzelt gekommen, um einige Stunden Karneval zu feiern. Gleich nach dem Einmarsch ließ Fugel den Herren-Elferrat durch einen Kinderelferrat auf der Bühne ablösen. Und auch für Prinz Nils und Prinzessin Christin konnten sich Nachfolger melden. Ausgewählt zum Kinderprinzen 2016 wurden der elfjährige Prinz Lev und die neunjährige Prinzessin Lada, die für ein Jahr den Narrennachwuchs bei der KVG regieren.

Für riesige Begeisterung an diesem Nachmittag sorgten die Minigarde und die Showgarde sowie das Tanzmariechen Sina Fresenborg.

Viel Applaus spendeten die kleinen Karnevalisten für die Tanzdarbietungen, und mit lautstarken Raketen bedankten sich die Kinder. Das Kinderprinzenpaar verteilte große Mengen Bonbons und Popcorn unter das junge Narrenvolk. Clown Timmy nahm dann die Jungen und Mädchen mit ins Reich der Zauberei. Für seine Kunststücke erntete er reichlich Applaus.

Den absoluten Höhepunkt erreichte der Kinderkarneval, als Karsten Fugel Kindermusiker Frank ankündigte, der Jung und Alt begeisterte. Mit seinen Freunden Prinzessin Mikidoo und dem Zappeltier nahm Frank sein Publikum mit auf eine musikalische Reise. Bald gab es kein Halten mehr – überall wurde getanzt, gelacht und gesungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.