• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kochlöffel wird zum Zauberstab

16.09.2014

Friesoythe Wie kann man die „Haushaltskasse“ füllen, um Wünsche zu erfüllen, die der Etat nicht hergibt? Diese Frage stellte sich der Elternbeirat des Don-Bosco-Kindergartens Friesoythe. Denn unter anderem könnte die Musikwerkstatt einen Zuschuss gebrauchen und eine neue Rutsche wäre auch schön.

Wie wäre es damit, ein eigenes Kochbuch herauszubringen? Dieser Vorschlag fand sofort Resonanz und eine eigene Kochbuchgruppe formierte sich. Seit Anfang des Jahres arbeiten Stefanie Zumsande, Tanja Naber, Andrea Kleefeld, Swetlana Frik, Sabrina Stallmann, Melanie Kemper, Christina von Düren, Gertje Kramer und Anke Spark mit tatkräftiger Unterstützung von Kindergartenleiterin Gabi Tepe mit Hochdruck am Projekt „Kochbuch“.

Das Besondere: Jedes Kind von Don Bosco konnte Rezeptvorschläge machen. „Das ist eingeschlagen wie eine Bombe“, sagte Tepe. Alle 108 Mädchen und Jungs haben sich beteiligt. Ob Vorspeisen, Salate, Hauptgerichte aus Fleisch, Huhn und Fisch, Fingerfood, Partyideen für Geburtstage oder Desserts, alles findet sich im Buch wieder – darunter auch Gerichte mit Namen wie „Der geplatzte Schlumpf“ oder „Trecker-Kuchen“.

Heraus kam ein 212-seitiges Buch mit dem Titel „Don Bosco’s Zauberküche“. Das Deckblatt hat Kerstin Kramer nach Ideen einiger Mütter entworfen. 500 Exemplare werden derzeit gedruckt. Möglich machten das vor allem viele Firmen und Privatleute mit großzügigen Spenden. „Wir haben an viele Türen geklopft“, sagte Tepe.

Die ersten zehn Ausgaben werden am kommenden Freitag bei einem kleinen Fest verteilt. Und zwar als Preise an die Gewinner eines Luftballonwettbewerbs des Kindergartens. Erstmals verkauft werden die Kochbücher dann auf dem Eisenfest. Am Sonnabend und Sonntag werden die Mütter der Kochbuchgruppe in Verkleidung vor den Bäckereien Glup und Frerker in der Innenstadt stehen und die Bücher zum Stückpreis von 12,90 Euro verkaufen. Anschließend ist „Don Bosco’s Zauberküche“ unter anderem im Shop der Stadt Friesoythe und im Kindergarten selbst erhältlich.

Carsten Bickschlag
Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2900

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.