• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kolping bringt lustiges Stück auf die Bühne

25.11.2011

BARßEL Die Freunde des plattdeutschen Theaters dürfen sich schon jetzt auf das neue Stück der Laienspielgruppe der Kolpingfamilie Barßel freuen. Das Stück mit dem Titel „Nee, nich nochmol so een Nacht“ wird im März 2012 in der Aula im Schulzentrum Barßel aufgeführt. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen.

Bei dem Dreiakter dreht sich alles um das Vereinsfest der Feuerwehr. Alfred Ackermann (gespielt von Georg Hoffbuhrg) und seine Frau Trudi (Heike Westerkamp) bereiten sich mit ihrem Sohn Dieter (Thomas Pekeler) und dessen Freundin Anita (Fenja Niemeyer) aufs Fest vor. Ihr jüngerer Sohn Michael (Thomas Dirks) kommt unerwartet vorbei, um seine Wäsche waschen zu lassen. Trudi Ackermann erwartet eine alte Schulfreundin zu Besuch.

Dann taucht die zwielichtige Rita (Romy Hoffbuhr) auf, die Opa Alfred (Hansel Loots) bei einer Kur kennen gelernt hat und jetzt eine Bleibe sucht. Als nach dem Fest Alfred und Opa vermisst werden, nimm das Chaos seinen Lauf. Jeder zieht los, um die jeweils anderen Vermissten zu suchen. Und Rita sieht ihre Möglichkeit, schnelles Geld einstreichen zu können.

„Eine Eintrittskarte für die Theateraufführung kann das passende Geschenk zu Weihnachten sein“, meint Georg Hoffbuhr. Daher werden Karten im Vorverkauf bereits jetzt auf den Weihnachtsmärkten der Region angeboten. Außerdem gibt es Gutscheine bei der Buchhandlung Pekeler, Büro- und Maschinen Meiners-Hagen, beide in Barßel, sowie bei Carl Heinz Vehn in Elisabethfehn.

Die Aufführungen sind am Sonnabend, 18. März 2012, um 14 Uhr für Senioren, Freitag, 23., Sonnabend, 24., Sonntag, 25., Mittwoch, 28., Freitag, 30. und Sonnabend, 31. März. Der Vorhang hebt sich um 19.30 Uhr in der Aula im Schulzentrum. Eine weitere Aufführung gibt es am Sonntag, 1. April, 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.