• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Spielmannszug: Konzert im April auf Langeoog

21.02.2011

FRIESOYTHE „Wir können auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen gelungenen Auftritten zurückblicken. Ein Höhepunkt war unsere Konzertreise an die Mosel“, betonte der stellvertretende Vorsitzende des Jugend-Spielmann-Fanfarenkorps Friesoythe, Christian Timme, in seinem Jahresrückblick, den er am Wochenende gemeinsam mit dem Vorsitzenden Wilfried Rolfes auf der Jahreshauptversammlung des Vereins vortrug.

Weiterer Höhepunkt sei das Konzert zum 35-jährigen Bestehen des Vereins im Forum gewesen, das gemeinsam mit dem Musikverein Wietze gestaltet wurde. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 30 öffentliche Auftritte absolviert und auf 41 Übungsabenden geprobt. „Gerne würden wir Musiker im Alter von zwölf bis 15 Jahren integrieren, da gibt es ein Lücke in der Altersstruktur“, sagte Rolfes. Begrüßen würde der Verein die Einrichtung von Musik Arbeitsgemeinschaften an den Schulen, in denen Schüler an Instrumenten ausgebildet werden.

Rolfes erklärte weiter, dass 60 Prozent der Vereinsausgaben in die Ausbildung junger Musiker geflossen seien und daher für die Anschaffung neuer Musikinstrumente finanzielle Rücklagen in Anspruch genommen werden müssten. Einstimmig beschloss die Versammlung die Anschaffung der Musikinstrumente.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kassenwart Bernd Rieken konnte einen fast ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Dank sagte Rieken den Sponsoren und Eltern, die Fahrten zu den Auftritten vornahmen. Tambourmajorin Jana Brand lobte die gute Zusammenarbeit im Verein und verwies darauf, dass das Repertoire aufgefrischt werde.

Bei den Wahlen kündigte Rolfes an, letztmalig zu kandidieren. Er wurde im Amt ebenso wie sein Stellvertreter Christian Timme bestätigt. Als Elternvertreter wurden Petra Hermsen-Meyer, Bianca Barlage und Waltraud Meyer in den Vorstand gewählt. Kassenprüfer wurden Heiner Norrenbrock und Heinz Meyer. Als Spielervertreter gehören zum Vorstand: Tambourmajorin Jana Brand, ihre Stellvertreterin Charleen Meyer, die Spielervertreter Thorsten Frerichs und Kathrin Olling, die Instrumentenwarte Dennis Tangemann und Dennis Meyer, die Uniformwarte Monic Böckmann und Jana Norrenbrock und als Notenwartin Jenny Tebben.

Für dieses Jahr kündigte Rolfes zahlreiche Auftritte an. Die Saison beginnt am 23. April mit einem Konzert auf Langeoog.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.