• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Begabung: Kreativität wird voll ausgelebt

27.04.2011

GEHLENBERG „Wenn meine einzigen Überlegungen wären: Wie kann ich heute meine Zeit totschlagen und wo kann ich spazieren gehen? – Das wäre der absolute Horror für mich,“ erzählt Maria Hilling. Die 66-Jährige aus Gehlenberg schäumt geradezu über vor Kreativität.

Dabei unterteilt sie ihr kreatives Schaffen in zwei Bereiche: Werke, die sie für andere anfertigt und ihre Schöpfungen, die nur für ihren eigenen Bedarf sind. Dabei arbeitet sie mit unterschiedlichen Materialien wie mit Nunofilz. Beim Nunofilzen wird Wolle aus Stoffen wie Seide gefilzt und untrennbar mit dem Gewebe verbunden. Die Technik ist sehr aufwendig: „Allein für das Auslegen der Wolle brauche ich einen Tag“, erzählt Hilling. Dann wird diese Schicht für Schicht aufeinander gelegt. Dabei wird immer wieder Seifenwasser dazu gegossen, anschließend ausgewalzt und gebügelt. Hilling liebt den Umgang mit Stoffen wie Chiffonseide, Merinowolle oder Maulbeerseide. Bei Ausflügen steuert sie – egal in welcher Region – zuerst auf die Stoffläden zu.

Doch die Künstlerin ist nicht nur auf das Nunofilzen festgelegt. „Heute sind Lederhosen ja wieder im Trend – vor 25 Jahren waren es Lederwesten. Jetzt habe ich den neuen Trend aufgenommen und meine alte Weste zu einer kleinen Ledertasche umfunktioniert.“ Hilling zeichnet sich auch durch ihren Pragmatismus aus: Statt teurer Neuanschaffungen hat sie für diese Ledertasche Reißverschlüsse von einer alten Jacke verwendet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihr praktisches Gespür stellt die Künstlerin immer wieder unter Beweis. So kam sie beispielsweise nicht aufgrund ihres künstlerischen Interesses zur Acrylmalerei, sondern weil es die Umstände erforderten. Innerhalb von zwei Wochen benötigte sie für eine größere Ausstellung mehrere Bilder: „Da brauchte ich einfach eine Farbe, die schnell trocknet“, schmunzelt die rüstige Rentnerin. So probierte sie die neue Farbe aus und bepinselte binnen 14 Tagen 14 Bilder.

Geweckt wurde ihre kreative Ader bei Seidenmalereikursen während der 1990-er Jahren. Hilling hatte dabei immer ein Ziel vor Augen: „Ich wollte so lange lernen, wie man auf Seide malt, dass es so realistisch aussieht wie auf einer Fotografie.“ Trotz allem wirkt die Künstlerin sehr bescheiden, wenn sie einige künstlerische Stationen Revue passieren lässt und weist selbstkritisch auf ihre Fehler hin. Genau diese hohen Ansprüche an sich selbst treiben Hilling an. Sie sagt: „Ich mache so lange weiter, bis ich meine eigenen Vorgaben erfülle.“

Evelyn Eveslage Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.