• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Spende: Kulturforum freut sich riesig über 20 000 Euro

17.11.2015

Cloppenburg Einen Scheck über 15 000 Euro von der Volksbank Stiftung und weitere 5000 Euro von der Volksbank Cloppenburg haben Harald Lesch und Jürgen Fuhler am Montag im Cloppenburger Kulturbahnhof überreicht. Darüber freuten sich Dr. Klaus Weber vom Kulturforum und Mechthild Antons vom Förderverein sehr.

„Das Geld war lange avisiert“, sagte Weber, aber man habe einen Termin finden wollen, um den Sponsoren den Kulturbahnhof auch einmal vorstellen zu können: „Backstage, Stage, Theaterraum, Ausstellungshalle und Gaststätte“, so Antons.

Seit Jahren fehlten Räumlichkeiten für kulturelle Angebote. Der multifunktionale Theater- und Veranstaltungsraum im Kulturbahnhof versteht sich nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zur Stadthalle. Und es fehlten Räumlichkeiten für Ausstellungen. Das ist nun anders, auch dank der Volksbank und der Stiftung. Diese Fördergelder wurden hauptsächlich zur Finanzierung der Bühne und des Mobiliars eingesetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorstandsmitglied Jürgen Fuhler und Marketingleiter Andy Albers (Volksbank Cloppenburg) freuten sich, als sie mit dem Vorstandsvorsitzenden der VR-Stiftung Harald Lesch die 20 000 Euro übergeben konnten. Antons betonte, dass ohne die großzügigen Fördermittel von der genossenschaftlichen Bankengruppe die Anschaffung der Bühnen- und Tribünenelemente nicht in dem gewünschten Umfang zu verwirklichen gewesen sei. „Wir freuen uns besonders, dass wir mit unseren Stiftungsmitteln auch dieses kulturelle Projekt unterstützen können“, so Lesch.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.