• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kurre-Brüder für Verdienste ausgezeichnet

12.05.2015

Ramsloh /Harkebrügge Auf der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft sind jetzt mit dem Harkebrügger Unternehmer Hans-Ludwig Kurre (Tischler-Innung) und dem Ramsloher Unternehmer Reinhold Kurre (Innung für Metalltechnik) zwei ausscheidende Ehrenamtsträger für ihre langjährige Tätigkeit im Cloppenburger Handwerk geehrt worden. Zuvor waren die beiden Brüder von ihren Innungskollegen zu Ehrenobermeistern ernannt worden. Beide haben aus Altersgründen auf eine erneute Amtszeit verzichtet.

Hans-Ludwig Kurre erhielt aus den Händen des Präsidenten der Handwerkskammer Oldenburg, Manfred Kurmann, den silbernen Meisterbrief.

Von 1983 bis 2006 war er Meisterbeisitzer im Berufsbildungsausschuss der Tischler-Innung, von 1987 bis 2015 Mitglied im Innungsvorstand, von 1994 bis 2006 stellvertretender Obermeister und seit 2006 Obermeister.

Seit 2009 hat er darüber hinaus als Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg an wichtigen Entscheidungen für die Zukunft des Handwerks im Landkreis mitgewirkt.

Ebenfalls durch Kammerpräsident Manfred Kurmann erhielt Reinhold Kurre in Anerkennung seiner langjährigen Tätigkeit den goldenen Meisterbrief. Von 1988 bis 1997 war Kurre Gewerbeförderungswart, von 1997 bis 2000 stellvertretender Obermeister und von 2000 bis 2015 Obermeister der Innung für Metalltechnik. Darüber hinaus war er seit 1988 Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss der Feinwerkmechaniker. Im Vorstand der Kreishandwerkerschaft wirkte Kurre seit dem Jahr 2000 mit, dabei bekleidete er seit 2009 das Amt des stellvertretenden Kreishandwerksmeisters und trug erheblichen Anteil an der positiven Entwicklung des Cloppenburger Handwerks.

„Wir freuen uns, dass Ihr Euch solange erfolgreich für das Handwerk in unserer Region eingesetzt habt und hoffen, auch in Zukunft nicht völlig auf Euren Rat verzichten zu müssen“, erklärten Kreishandwerksmeister Günther Tönjes und Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer auch in Abstimmung mit den Nachfolgern Theo Vahle (Metall-Innung) und Olaf Hibben (Tischler-Innung).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.